Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | BFB Bürger für Bürger

Wahlprogramm 2018 – die bürgerliche Mitte

Henstedt-Ulzburg (em) In den vergangenen fünf Jahren hat die Wählergemeinschaft BFB Bürger für Bürger mit IGEK, Ideenwettbewerb, Beckersberggelände und P&R-Parkplatz Meeschensee die Ortsentwicklung auf den Weg gebracht – in den nächsten fünf Jahren kümmert sie sich um den Verkehr!

Das Wahlprogramm der BFB ist online. Ab sofort können sich die Bürger unter www.bfb-hu.de und auf Facebook informieren. In den nächsten Wochen finden sie dann auch den aktuellen Flyer in ihren Briefkästen. Natürlich kann auch jederzeit direkt Kontakt mit der Wählergemeinschaft aufgenommen werden. Die BFB versteht sich als Vertretung der bürgerlichen Mitte. Die Bürger in Henstedt-Ulzburg sollten bei vielen politischen und gesellschaftspolitischen Entscheidungsprozessen deutlich früher als bisher beteiligt werden. Wie zum Beispiel beim integrierten Gemeindeentwicklungskonzept (IGEK), das auf Antrag der BFB beschlossen wurde. Das IGEK soll eine Idee der Gemeinde Henstedt-Ulzburg erarbeiten, die alle Handlungsfelder aufzeigt und alle Lebensbereiche des Ortes mit einbezieht. Hierzu soll auch die Erarbeitung der Themenfelder Umwelt, Klima, Mobilität, Sport, Wirtschaftsförderung, Bildung und Inklusion gehören – langfristige Planung für den Ort. Hier sind alle Bürger aufgerufen, sich aktiv in Arbeitsgruppen an diesem Konzept zu beteiligen.

Das Verkehrsproblem ist ein weiteres zentrales Thema der BFB. In den vergangenen fünf Jahren wurden seitens der Ortspolitik und der Verwaltung eine Unmenge von Gutachten und Ähnlichem auf den Weg gebracht – nur umgesetzt wurde bisher so gut wie nichts. Die BFB setzt sich dafür ein, dass nunmehr kurzfristig Taten folgen, um die großen verkehrlichen Probleme unseres Ortes zu lösen. Wir setzen uns dafür ein, dass in Henstedt-Ulzburg eine Entwicklungsgesellschaft gegründet wird, ähnlich wie in Norderstedt. In dieser Gesellschaft sollen die Kompetenzen wie z.B. Grunderwerb, Stadt- und Projektentwicklung, Wohnungsbauunternehmen angesiedelt werden. Henstedt-Ulzburg benötigt ausreichend Wohnraum für die Bürgerinnen und Bürger. Dies betrifft sowohl Senioren als auch die junge Generation.

Zum Leben in Henstedt-Ulzburg gehören auch die Bereiche: Gesellschaft, Kultur und Sport. So möchten wir z.B. die Digitalisierung an den Schulen fördern. Mit digitalen Medien kann der Unterricht ein kreatives, individuelles und interaktives Lernen fördern. Im Bereich Beckersberg und Bürgerpark verfügt Henstedt-Ulzburg über mehr als 300.000 m² gemeindeeigene Fläche. Auf Initiative der BFB soll dieses Areal nun in einem „Guss“ überplant werden. Dazu wird es einen „Städtebaulichen Wettbewerb“ unter Einbeziehung aller Bürger und Organisationen geben. Es ergibt sich die einzigartige Möglichkeit, Sport-, Kultur- und Freizeitangebote an einem Ort und mitten in der Gemeinde zu verwirklichen.
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen