Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | CDU

Für eine nachhaltige Sanierung der Paracelsus-Klinik

Henstedt-Ulzburg (em) Schon lange vor der Insolvenz war die Paracelsus Klinik im Fokus der CDU. Seit vielen Jahren steht sie im engen Austausch mit der örtlichen Klinikleitung und setzt sich für den Erhalt und die Steigerung der Attraktivität des Standortes ein.

Für die Qualitätssteigerung des Standortes möchte die CDU mehr Parkraum schaffen und die Erreichbarkeit der Klinik verbessern. „Die CDU Henstedt-Ulzburg setzt sich schon seit Jahren für eine bessere Erreichbarkeit der Klinik ein und hat auch bereits Ideen für den Ausbau der Wilstedter Straße erarbeitet. Außerdem unterstützt die CDU den Erhalt auch auf Landesebene“, so Folker Brocks (Vorsitzender des Finanz- und Wirtschaftsausschusses).

So setzt sich der CDU-Landtagsabgeordneter Ole-Christopher Plambeck bereits für den Erhalt des Standortes ein. „Henstedt-Ulzburg und die Umlandregionen nördlich von Hamburg brauchen diesen Standort. Er sichert eine wohnortnahe und schnelle Versorgung. Eine Schließung würde aus meiner Sicht eine deutliche Änderung der Versorgungssituation hinterlassen“, erklärte Ole-Christopher Plambeck (MdL) bereits in der letzten Woche.

Daneben hat auch Jens Müller, Gemeindevertreter und Mitglied im Umwelt- und Planungsausschuss, Anfang des Jahres einen neuen Versuch unternommen, eine Anbindung der Klinik an die Schleswig-Holstein-Straße zu erreichen. Eine solche Anbindung steigert die Attraktivität, insbesondere für alle, die aus dem Süden die Klinik anfahren.
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen