Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Erlöserkirche

Gottesdienst zur Pfadfinderaussendung und Reisesegen

Henstedt-Ulzburg (em) In jedem Jahr vor den Sommerferien gibt es einen sogenannten Pfadfinderaussendungsgottesdienst, den die Pfadfinder von Diakon- und Stammesleiter Oliver Harder mitgestalten. Dazu gibt es einen Reisesegen für alle, die sich in der Ferien- und Urlaubszeit auf den Weg machen, um neue Orte und Länder zu erkunden und neue Menschen kennenzulernen. Der Gottesdienst findet am Sonntag, 16. Juli um 11 Uhr statt.

Jedes Jahr fahren die Pfadfinder St. Johannes Henstedt mit anderen befreundeten Pfadfinderstämmen in ein großes Sommerlager (ca. 400 Teilnehmer). In diesem Jahr geht es von Freitag, 21. Juli bis Donnerstag, 3. August nach Gatow ins Wendland an den Rand eines Schlossparkes. In diesem Jahr lautet das Motto selbstverständlich „Martin Luther“. Neben mehrtägigen Sippentouren, Wandertouren, Kanufahrten, einer Lagerolympiade, Spielen, Lagerbauten und anderen handwerklichen Aktivitäten, gemeinsamen Sing- und Musikrunden gehören natürlich auch Gottesdienste und Theateraufführungen zum Programm.

Das alles ist nur mit Hilfe vieler, oft jugendlicher Helfer auf die Beine zu stellen und bei den Teilnehmern steigt von Woche zu Woche die Aufregung. Deshalb gibt es in jedem Jahr vor den Sommerferien einen sogenannten Pfadfinderaussendungsgottesdienst, den die Pfadfinder von Diakon- und Stammesleiter Oliver Harder mitgestalten. Gleichzeitig gibt es in diesem Gottesdienst einen Reisesegen für alle, die sich in den nächsten Wochen der Ferien- und Urlaubszeit auf den Weg machen, um neue Orte und Länder zu erkunden und neue Menschen kennenzulernen. Jeder ist herzlich zum Gottesdienst am Sonntag, 16. Juli um 11 Uhr in der Erlöserkirche eingeladen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird rund um die Kirche und das Gemeindehaus das diesjährige Sommerfest des Pfarrbezirks Henstedt gefeiert. Für die Verpflegung wird durch das altbewährte „Henstedter Buffet“ gesorgt, für das jeder gerne etwas mitbringen kann (Listen hängen vorher im Gemeindehaus aus). Außer der Gemeinschaft und dem gemeinsamen Mittagessen gibt es Spielmöglichkeiten und Kinderschminken. Im Vordergrund steht an diesem Tag wieder der Sponsorenlauf des Fördervereins Erlöserkirche e.V., der von 14 Uhr bis 16.30 Uhr durchgeführt wird, längste Laufzeit also 2,5 Stunden. Gesucht werden noch Läufer jeden Alters (auch Nordic Walking ist erlaubt), die sich vorab Sponsoren für ihre mögliche Laufleistung (nach Rundenzahl) suchen.

Mit den so gesammelten Spenden sollen in diesem Jahr die Pfadfinder (Sommerlager, Pfadfinderwald am Endern, Wochenendfreizeiten und einzelne Aktivitäten) und die Nordlicht-Silvesterfreizeit unterstützt werden. Beide Projekte erfordern viel Aufwand und logistische Meisterleistungen, bieten aber auf unterschiedliche Art und Weise Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wunderbare Erfahrungen und Entwicklungsmöglichkeiten. Daran sollen alle teilhaben können, was ohne Spenden nicht mehr möglich ist. Gesucht werden deshalb auch ganz dringend Spender / Sponsoren, die die Laufleistung der Teilnehmer belohnen. Diese können sich, auch wenn sie keinen der Läufer persönlich kennen, im Kirchenbüro oder beim Vorsitzenden des Fördervereins, Michael Schröder (Tel.: 0 41 93 / 925 61), melden.