Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Aktion „Stadtradeln“ im Kreis Segeberg startet wieder

Henstedt-Ulzburg (em) Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr beteiligt sich die Gemeinde Henstedt-Ulzburg wieder an der Klimaaktion „Stadtradeln“. Vom 5. bis zum 25. Juni sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, bewusst auf das Auto zu verzichten und mit dem Fahrrad, Kilometer für ein besseres Klima zu sammeln.

Neben Henstedt-Ulzburg nehmen aus dem Kreis Segeberg noch die Städte Bad Bramstedt, Bad Segeberg, Wahlstedt und Norderstedt und der Kreis Segeberg selbst an der Aktion teil. Weitere Informationen zur Aktion und zur Teilnahme: www.stadtradeln.de

Auch in diesem Jahr hat Jens Daberkow, Ortsvorsitzender des ADFC Henstedt-Ulzburg, einige schöne Radtouren durch Henstedt-Ulzburg und die benachbarten Kommunen ausgearbeitet. Die Auftakttour durch alle Ortsteile der Gemeinde, an der auch Bürgermeister Stefan Bauer teilnehmen wird, findet am Sonntag, den 5. Juni 2016 statt. Der Start ist für 13.30 Uhr am Rathaus vorgesehen, einen Zwischenstopp zum Ausspannen und Austreten wird es auf dem Fahrradrastplatz Götzberg geben. Das Ziel ist dann die HHG­-Messe, die an dem Wochenende in der Nähe vom Bürgerpark stattfindet.

Eine besondere Tour steht am Samstag, 11. Juni, in Kooperation mit der Schleswig-Holstein Netz AG auf dem Programm. Das Unternehmen lädt in Kooperation mit dem ADFC zur Fahrradtour „Kunst & Energie – sponsored by SH Netz“ ein. Gestartet wird um 12 Uhr beim Netzcenter in Kaltenkirchen, Fröbelweg 1. Von dort geht es nach Henstedt-Ulzburg – an sieben Ortsnetzstationen entlang, die von Künstlern in beeindruckende 3-D-Gemälde verwandelt wurden. Jedes Kunstwerk erzählt eine eigene kleine Geschichte über die Region. Gegen 14 Uhr treffen die Radler dann zum Energietanken am CCU ein. Henstedt-Ulzburger, die nicht die komplette Tour fahren möchten, haben hier die Möglichkeit zu der Gruppe dazu zustoßen. Im Anschluss ist eine Weiterfahrt über den Ortsteil Henstedt nach Oersdorf vorgesehen. Gegen 16.30 Uhr treffen die Klimaradler dann wieder in Kaltenkirchen ein, wo bei einem kleinen Imbiss die Tour ausklingen wird. „Kommunales Engagement, das auch über den Netzbetrieb hinausgeht, ist uns sehr wichtig“, sagt SH Netz-Kommunalbetreuer Olaf Römhild. „Im Netzcenter Kaltenkirchen wartet noch eine kleine Technikshow. Lassen Sie sich überraschen.“

Weitere Touren, wie eine „Fahrrad-Sternfahrt“ zum Hamburger Rathausmarkt und eine Abschlusstour durch Henstedt-Ulzburg sind in Planung. Aktuelle Informationen zu den Touren werden unter www.stadtradeln.de/henstedt-ulzburg2016.html bereit gestellt. Bürgermeister Bauer freut sich schon auf die Aktion: „Machen Sie mit und sammeln Sie viele Kilometer für das Henstedt-Ulzburger Gesamtergebnis. Das Klima und ihre Gesundheit werden es Ihnen danken!“
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen