Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Kulturpreis 2016 geht an das Alstergymnasium (Fotogalerie)

Henstedt-Ulzburg (tk/th) Bereits zum zehnten Mal wurde am Sonntag, 18. September, der Kulturpreis der Gertraud und Heinz Manke-Stiftung ausgelobt. Durch den Kulturpreis sollen künstlerische Leistungen in den Sparten Bildende Kunst, Literatur sowie Musik gewürdigt und gefördert werden.

Zu der Verleihung des Kulturpreises kamen wieder zahlreiche Besucher in die Kulturkate in Henstedt-Ulzburg. Der Preis, ein Scheck über 1.500 Euro, ging dieses Jahr an die Musical-AG des Alstergymnasiums, die mit der Aufführungen des „High School Musicals“ überzeugen konnten. Insgesamt wurde dieses Musical sechs Mal vor ausverkauftem Haus gespielt und begeisterte immer wieder das Publikum. „Zu diesem Erfolg hat auch ein sehr engagiertes und begeisterndes Lehrerteam beigetragen“, so Michael Höpner, Direktor des Alstergymnasiums.

Henstedt-Ulzburgs Bürgermeister, Stefan Bauer, hielt auf der Veranstaltung die Eröffnungsrede und erklärte nach der Hauptveranstaltung: „Alle zwei Jahre werden mit dem Kulturpreis die Besten aus dem kulturellen Sektor ausgewählt. Verdient gewonnen hat in diesem Jahr die Musical-AG des Alstergymnasiums. Meine Familie hat sich selbst eine der Aufführungen des 'High School Musicals' angesehen und war hellauf begeistert. Dieses Musical hat die erfolgreiche Serie an Musicalveranstaltungen des Alstergymnasiums fortgesetzt und diese harte Arbeit wurde jetzt zurecht ausgezeichnet.“

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger waren der Bildhauer Hans-Heinrich-Kempcke, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Henstedt-Ulzburg, die Kulturfördervereinigung „Forum“, die Pianistin Edda Blufarb, die Malerin Ingrid Langbehn, der Ulzburger Singkreis, der Musiker Professor Wolfgang Schlüter, der Maler Albert Christoph Reck und der Autor und Schauspieler Joachim Grabbe.
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-001.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-002.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-003.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-004.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-005.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-006.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-007.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-008.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-009.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-010.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-011.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-012.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-013.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-014.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-015.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-016.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-017.jpg
  • kulturpreis-2016-alstergymnasium-henstedt-ulzburg-018.jpg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen