Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

HU öffnet Türen – Ausbildungstour durch Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg (em) „HU öffnet Türen“ ist der Titel für die erste Ausbildungstour durch die Gemeinde Henstedt-Ulzburg. Diese Veranstaltung ermöglicht zukünftigen Schulabgängern einen ersten Einblick in unterschiedliche Unternehmen im Ort. Los geht es am 7. Dezember. Teilnehmen können Schüler der 9./10. Klasse der Gemeinschaftsschulen sowie 9/E des Gymnasiums.

Die Ausbildungstour ist eine Berufsorientierungsveranstaltung der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Henstedt-Ulzburg in Kooperation mit HU-Marketing, der HHG, der IHK zu Lübeck, der Handwerkskammer Lübeck und der Agentur für Arbeit, die zukünftigen Schulabgängern die Möglichkeit bietet, sich in den Betrieben über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren.

„An diesem Tag möchten wir den Jugendlichen und Unternehmen, die Möglichkeiten geben, sich gegenseitig Kennenzulernen – ganz ohne Stress und Nervosität“, sagt Sabine Ohlrich, zuständig für Wirtschaftsförderung und Ortsmarketing bei der Gemeinde Henstedt-Ulzburg. Ein Busshuttle fährt die Schülerinnen und Schüler direkt zu den Betrieben und holt sie auch dort wieder ab.

Die Ausbildungsbetriebe präsentieren in zwei Zeitfenstern Ausbildungsabläufe ihres Unternehmens und stellen neben ihren Ausbildungsberufen auch zusätzliche Bildungsgänge vor. Dabei kommen die Schüler auch mit Auszubildenden oder Studenten ins Gespräch.
Um das Projekt vorzustellen und die Anmeldebögen zu verteilen, kommt die Wirtschaftsförderung direkt in die weiterführenden Schulen im Ort (Olzeborchschule, die Gemeinschaftsschule Rhen und Alstergymnasium sowie die Gemeinschaftsschule Kisdorf). Mit der Anmeldung sollen die Schülerinnen und Schüler angeben, für welche Berufsfelder sie sich besonders interessieren, damit dies bei der Ausbildungstour berücksichtigt wird. Wer sich nicht in der Schule anmeldet, kann die Unterlagen aber auch auf der Seite der Gemeinde Henstedt-Ulzburg herunterladen und bis zum 16. Oktober an die Wirtschaftsförderung schicken oder im Rathaus abgeben.

Zum Ablauf: Los geht es um 13 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Henstedt-Ulzburg. Hier bekommen die Schülerinnen und Schüler ein Namensschild und erfahren, wie es für sie an diesem Nachmittag weitergeht. Nach der Einführung werden die Jugendlichen zum ersten Unternehmen gefahren und bekommen in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr einen ersten Einblick in das Berufsleben. Danach werden alle wieder eingesammelt und ca. 15.30 Uhr beginnt die zweite Runde. Zum Abschluss treffen sich alle wieder gegen 17.00 Uhr im Ratssaal. Hier haben die Schülerinnen und Schüler nochmal die Möglichkeit, mit den Firmenvertretern ins Gespräch zu kommen und ein Feedback zum Nachmittag zu geben. Zum Abschluss werden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einer Tombola Gewinne verlost.

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg bedankt sich schon im Voraus bei den vielen Henstedt-Ulzburger Unternehmen, die diese Ausbildungstour erst möglich machen und freut sich auf viele teilnehmende Schülerinnen und Schüler bei „HU öffnet Türen“!
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen