Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Hortbetreuung – Betreuungsplätze bleiben verfügbar

Henstedt-Ulzburg (em) Aufgrund eines Berichtes der „Henstedt-Ulzburger Nachrichten“ kursieren derzeit Informationen, dass Erstklässler ab August 2019 in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg keine Hortplätze mehr erhalten. Diese Aussage ist falsch.

„Ich bedauere, dass diese Information vor Veröffentlichung nicht auf ihre Richtigkeit überprüft wurde, was bei einem solch sensiblen Thema unabdingbar gewesen wäre“, sagt Bürgermeister Stefan Bauer. „Auch im kommenden Schuljahr wird die Gemeinde Hortplätze für Erstklässler zur Verfügung stellen. Richtig ist allerdings, dass aufgrund der zu erwartenden Anmeldungen Stand heute möglicherweise nicht alle einen Hortplatz erhalten können. Dies wurde im Übrigen auch in den vergangenen Jahren bereits regelmäßig von der Verwaltung kommuniziert.“

Björn Sumpf und Mathias Schilling, Leiter des Eigenbetriebes, haben eine Bestandsaufnahme unter Einbeziehung von Eltern und Mitarbeitenden in den Horten durchgeführt. Diese hat ergeben, dass der Aufwand in den Horten durch zusätzliche Anforderungen und Aufgaben deutlich gestiegen ist. Erschwerend kommt hinzu, dass die Gemeinde Henstedt-Ulzburg auch im Hortbereich den Fachkräftemangel bei den Erzieherinnen und Erziehern spürt. Pädagogisches Personal wird auch für dieses Betreuungsangebot – wie in den Kindertagesstätten – händeringend gesucht. Weiterhin ist die Nachfrage nach Hortplätzen in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, wodurch die räumlichen Kapazitäten in den Horten an Grenzen kommen.

„Unser Ziel ist es, möglichst allen Grundschülern, die einen Hortplatz benötigen, diesen auch im kommenden Schuljahr zu ermöglichen“, bestätigen die Leiter des Kita Eigenbetriebs. „Die große Herausforderung wird es zukünftig sein, den notwendigen Bedarf an Hortplätzen mit bestmöglicher Qualität in Einklang zu bringen.“

Bereits heute wurden Maßnahmen ergriffen, um die Hortsituationen im Gemeindegebiet zu verbessern. So wurde z.B.
- die Hausaufgabenbetreuung durch zusätzliche VHS-Kräfte erweitert,
- die Frühhortbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Olzeborchschule optimiert,
- für das Mittagessen im Hort Bürgerhaus mehr Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus erarbeiten der Kita Eigenbetrieb und die Gemeindeverwaltung aktuell Lösungsvorschläge, um für die beschriebene Problemlage Abhilfe zu schaffen. Hierüber wird in kommenden Betriebsausschusssitzungen beraten werden.

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg betreibt insgesamt vier Horte in der Abschiedskoppel, im Bürgerhaus, in der Schulstraße und in der Theodor-Storm-Straße.

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen