Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

„Die drei ??? Kids“- Lesung mit Ulf Blanck

Henstedt-Ulzburg (em) Ulf Blanck, 1962 in Hamburg geboren, wollte wie seine Helden „Die drei ??? Kids“ nie älter als zehn Jahre alt werden. Er wurde aber älter und spielte neben Schule und Studium in einer Theatergruppe und entdeckte dabei sein Interesse für Bühnenstücke und Hörspiele.

Heute arbeitet er als Moderator und Comedy-Autor bei verschiedenen Hörfunksendern. Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein kommt Ulf Blanck, Erfinder der „drei ???-Kids“ in die Gemeindebücherei und liest am Mittwoch, 20. November um 15 Uhr aus seinem Buch „Die drei ???-Kids – Schrottplatz in Gefahr“.

Die drei ???-Kids haben ihren kniffeligsten Fall zu lösen. Justus, Peter und Bob aus Rocky Beach stecken wieder in einem spannenden Abenteuer, denn plötzlich steht der Schrottplatz in Flammen. Und das gerade, als Onkel Titus sein zwanzigjähriges Firmenjubiläum feiern will. Doch wer steckt dahinter? Die drei machen sich mit Lupe und Taschenlampe auf eine rätselhafte Spurensuche. Was als Lesung beginnt, entwickelt sich aber plötzlich zu einem waschechten Fall, den die Zuhörer selbst lösen müssen.

Natürlich erfährt man zuvor, wie man mit Fingerabdruckpulver und anderen Detektiv-Utensilien umzugehen hat. Karten für 2,50 Euro für die Lesung und das Mitmachabenteuer für Kinder ab der 3. Klasse sind in der Gemeindebücherei erhältlich.

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen