Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Henstedt-Ulzburg Bewegt

Größter Flohmarkt Norddeutschlands geht in die nächste Runde

Henstedt-Ulzburg (em) Am (verkaufsoffenen) Sonntag, 1. September öffnet der größte Flohmarkt Norddeutschlands wieder seine Stände in Henstedt-Ulzburg! Bei dem gemeindlichen Großevent „HU-Verkauft“ kann jeder kostenlos mitmachen und ganz Henstedt-Ulzburg in einen riesigen Flohmarkt verwandeln.

Dass das möglich ist, wurde in den letzten Jahren immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mehrere tausend Besucher aus der gesamten Region stöberten im letzten Jahr nach kleinen und größeren Schätzen und schon jetzt haben sich bereits über 180 Verkäufer angemeldet, da . Das Konzept auch in diesem Jahr: Jeder der Lust hat, kann in seinem Vorgarten oder in seinem Carport seinen eigenen Flohmarktstand aufbauen. Wie bei allen Flohmärkten geht es darum, sich - möglichst mit Gewinn - von den Dingen zu trennen, die zwar noch gut sind, aber irgendwie doch nicht mehr so recht gebraucht werden. Es können sich dafür auch mehrere Nachbarn zusammenschließen und z.B. in einem Garten einen gemeinsamen Flohmarkt einrichten. Das macht Spaß, ist gut für die Nachbarschaft und vielleicht auch attraktiver für mögliche Besucher.

Außerdem gibt es so genannte „Hotspots“. Das sind zentrale Orte in Henstedt-Ulzburg, an denen man neben vielen anderen Anbietern einen Stand aufbauen kann. Zu den Hotspots zählen u. a. Hesebeck Home Company/Mega-Zoo (Gutenbergstr. 1), das City-Center-Ulzburg“ (CCU), der Trödelhöker Wacker“ (Götzberger Str. 94) und neu hinzugekommen "Edeka Nils Lull" (Hamburger Straße 87). Eine Übersicht über alle Hotspots und Standorte findet sich auf der Internetseite www.hu-verkauft.de.

Wie kann man mitmachen? Voraussetzung ist, im Internet www.hu-verkauft.de aufrufen und sich mit seinem Wunsch und seinen Daten anzumelden! Alle Einzelstände, Gemeinschaftsverkäufe und Hotspots werden dann auf einer interaktiven Karte eingetragen. Die kann dann von allen interessierten Besuchern aufgerufen werden, um vielleicht eine ganz eigene Flohmarkt-Tour durch Henstedt-Ulzburg zu planen.

Die Initiatoren von HU-Bewegt und HU-Marketing versprechen allen Beteiligten wieder viel Spaß, denn natürlich geht es beim Flohmarkt darum, miteinander zu plaudern, zu verhandeln und einfach Freude an der Sache zu haben. Die beiden Vereine rufen alle Personen auf, die Lust auf ein besonderes Vergnügen haben: Reden Sie mit Ihrer Familie, mit Ihren Freunden und mit Nachbarn und melden Sie Ihre Stände auf der Seite www.hu-verkauft.de an!

Gewerbliche Flohmarktanbieter dürfen bei diesem Spaßprojekt leider nicht dabei sein. Denn die Grundidee ist es, den eigentlichen Gedanken des Flohmarktes wieder zu beleben. Und der heißt: „Privatleute verkaufen etwas an Privatleute“. Gastronomische Angebote sind allerdings willkommen. Interessenten melden sich dafür bitte unter der Mailadresse: flohmarkt@hu-marketing.de. Wer Fragen hat oder Hilfestellung bei der Anmeldung benötigt, schickt seine Frage an flohmarkt@hu-marketing.de oder melde sich bitte bei Sabine Ohlrich in der Gemeindeverwaltung unter Tel. 0 41 93 - 963 471.

henstedt-ulzburg Henstedt-Ulzburg Bewegt
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen