Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Matthes Dentallabor

€ „Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“

Henstedt-Ulzburg (sw/jl) Zahnersatz ist der Überbegriff für die unterschiedlichen Möglichkeiten, geschädigte oder fehlende Zähne zu ersetzen.

Um die Passform individuell und genau passend zu gestalten, bietet sich der CAD CAM Zahnersatz an. Lisa Gesewsky, Abteilungsleitung der CAD CAM Technik bei Matthes Dental, erklärt das Vorgehen sowie die Vorteile. „Die CAD CAM Technik gibt es erst seit ein paar Jahren auf dem dentalen Markt, sie breitet sich aber immer weiter aus und wird auch immer wichtiger in unserer Branche“, erklärt die Expertin.

Standardmäßig wird mit einer Abdruckmasse ein Modell der Zähne hergestellt aus dem dann händisch ein passender Zahnersatz hergestellt wird. Bei der CAD CAM Technik wird der Abdruck mit Hilfe einer kleinen Kamera präzise gescannt und so ein virtuelles 3D-Modell am Computer erstellt. „Der Scanner ist eine wahre Zaubermaschine! Auf dem 3D Modell am Computer können wir durch eine spezielle Software sämtliche Arbeiten digital designen und planen.“ Daraus ergibt sich auch der Name der Technik: Aus dem Englischen übersetzt bedeutet CAD CAM Computergesteuertes Design und Computergesteuerte Herstellung.

Vielseitige Möglichkeiten
Ob Brücke, Krone oder Implantate – mit der CAD CAM Technik kann jedes Detail des zukünftigen Zahnersatzes präzise erstellt werden. „Die optimale Passform ist eine der wichtigsten Punkte bei Implantaten. Sie haben keinerlei Spielraum und sollten perfekt sitzen. Auch eine Krone muss exakt anliegen. Diese enorme Genauigkeit können wir mit Hilfe der CAD CAM Technik umsetzen. Schließlich sollen sich unter der Krone oder dem Implantat keine Bakterien ansammeln und zu Karies führen. Die Längen- und Größenverhältnisse müssen exakt auf den Patienten abgestimmt sein! Selbstverständlich wird sowohl auf Funktion als auch auf Ästhetik Wert gelegt“, erklärt Lisa Gesewsky.

Wenn das Design am virtuellen Modell fertig gestellt ist, wird es an einen 3D-Drucker oder an eine Fräsmaschine gesendet. „Damit der Zahnersatz am Ende auch Ihren Wünschen entspricht, stehen uns verschiedene Materialien zur Verfügung. Standard ist Keramik. Dadurch, dass Keramik als Zahnersatz qualitativ immer hochwertiger wird, zahnfarbend und sehr gut verträglich ist, wird er immer beliebter bei unseren Kunden. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten der CAD CAM Technik. Ihr individuelles Präparat soll schließlich Ihren individuellen Anforderungen und Vorstellungen entsprechen!“

Das vollständige Interview mit CAD CAM Expertin Lisa Gesewsky ist zu sehen unter: www.Stadtmagazin-Henstedt-Ulzburg.de/videos/973

Matthes Dentallabor GmbH
Matthes Dentallabor GmbH
Kirchweg 64 a
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel: 0 41 93 / 21 11
Fax: 0 41 93 / 69 06
E-Mail: info (at) matthes-dental.de
Web: www.matthes-dental.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen