Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Paracelsus-Klinik

Neue Fluoreszenztechnik lässt Gewebe leuchten

Henstedt-Ulzburg (em) Die Chirurgen der Paracelsus-Klinik nutzen die neuartige „ICG-Laparoskopie“, auch Fluoreszenzangiographie genannt. Dank einer biochemischen Reaktion entsteht ein Lichteffekt, der dem Operateur hilft Strukturen besser zu erkennen.

Dazu wird dem Patienten während des Eingriffs eine ungefährliche Farbstofflösung in die Blutbahn gespritzt. Diese Lösung breitet sich dann über die Gefäße aus und erscheint hochauflösend in knalligen Farben. Dieser Effekt wird mittels 3D Kamera dargestellt. So lässt sich viel sicherer nachvollziehen, ob etwa in Bereichen, die dem Auge gut durchblutet erscheinen, wirklich noch Blut fließt.

Ab sofort profitieren auch die Patienten der Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg von dieser modernen Technik, die bisher nur in wenigen Krankenhäusern Deutschlands zum Einsatz kommt. In Henstedt-Ulzburg wenden die Ärzte das Verfahren vor allem an, um bei Operationen am Darm die Gefäßversorgung der betroffenen Bereiche sicher zu stellen. „Das bedeutet ein zusätzliches Plus an Patientensicherheit“, erklärt Dr. Roman Koch, Chefarzt der Abteilung. Er und sein Team führen bereits alle Darmeingriffe mit Hilfe minimal-invasiver Verfahren durch, sie arbeiten also schon mit winzigen Schnitten und hochauflösenden 3D-Kameras. Durch die ICG-Laparoskopie aber können sie die ohnehin schon sehr schonenden Eingriffe jetzt noch risikoärmer durchführen. Das sorgt, neben der geringeren Blutungsgefahr und besserer Wundheilung auch für eine verringerte OP-Zeit. Die Farbstofflösung scheiden die Patienten ohne Folgen nur wenige Stunden später über den Urin wieder aus.

Als Referenzhaus für Olympus kommen Mediziner aus ganz Deutschland um diese neue Technik anzuschauen.

henstedt-ulzburg Paracelsus-Klinik
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen