Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Zwei Handwerker bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Kisdorf (em) Am Montagmorgen, 19. Juni kam es zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem zwei Handwerker schwer verletzt wurden.

Gegen 10 Uhr waren zwei Handwerker aus bisher ungeklärter Ursachen in einem Fahrstuhlschacht eines Rohbaus in der Segeberger Straße etwa 12 Meter in die Tiefe gestürzt. Hierbei erlitt der eine Handwerker, ein 32-Jähriger aus Mecklenburg-Vorpommern, lebensgefährliche Verletzungen. Der zweite Handwerker, ein 51-Jähriger aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg, wurde schwer verletzt. Die Polizei in Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen zur Ursache des Arbeitsunfalles aufgenommen. Ein Gutachter von der Berufsgenossenschaft wurde hinzugezogen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Rathausplatz
25451 Quickborn
Tel.: 04106 / 611 - 0
Fax: 04106 / 611-400
E-Mail: info (at) quickborn.de
Weitere Artikel lesen