Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Führerscheinlos und betrunken unterwegs

Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen (em) Am vergangenen Samstag, 14. Oktober ist es zu insgesamt drei Trunkenheitsfahrten gekommen.

Kaltenkirchen: Gegen 21.59 Uhr befuhr ein 40-jähriger Hamburger mit seinem Wagen den Kaltenkirchener Krückauring und fiel Zeugen durch seine unsichere Fahrweise auf. Die alarmierte Streife konnte den VW kurz darauf stellen, als dieser soeben linksherum in den dortigen Kreisverkehr einfahren wollte. Bei der weiteren Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und zudem stark alkoholisiert war. Da er die Beamten zudem beleidigte und bedrohte, wurde er zum Schutz der eigenen Person dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Henstedt-Ulzburg: Um 22.28 Uhr kontrollierten Beamte im Norderkamp in Henstedt-Ulzburg den 54-jährigen Fahrer eines BMW. Dieser erreichte beim Atemalkoholtest einen Wert von über 1,6 Promille. Denselben Beamten fiel um 3.40 Uhr wiederum ein BMW durch seine unsichere Fahrweise auf der Hamburger Straße in Henstedt-Ulzburg auf. Im Rahmen der Kontrolle des 36jährigen Henstedt-Ulzburgers stellten die Polizisten einen Atemalkoholwert von knapp zwei Promille fest. In allen Fällen entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Zudem beschlagnahmten die eingesetzten Polizeibeamten, sofern vorhanden, die Führerscheine und fertigten Strafanzeigen.

Originaltext:
Polizeidirektion Bad Segeberg