Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Betrunkener landet in Hauswand

Alveslohe (em) Am frühen Sonntagmorgen, 26. November ist es im Einmündungsbereich der Ellerauer Straße in die Barmstedter Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Auto alleinbeteiligt gegen eine Hauswand prallte.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 3.30 Uhr ein 21-jähriger aus einer Gemeinde im Kreis Segeberg die Ellerauer Straße in Richtung Alveslohe und beabsichtigte nach rechts in die Barmstedter Straße einzubiegen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit touchierte der Pkw den linken Kantstein der Barmstedter Straße, wobei sich das Fahrzeug seitlich aufstellte und anschließend gegen die Hauswand des dortigen Gebäudes prallte. Hier kam der Wagen auf der Fahrerseite zum Liegen.

Sowohl am Fahrzeug als auch an der Fassade der Hauswand entstand Sachschaden, der sich ersten Schätzungen nach auf 20.000 bis 30.000 Euro belaufen dürfte. Der Unfallfahrer verletzte sich nach bisherigem Stand leicht, allerdings veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe, da deutlicher Atemalkoholgeruch festzustellen war und stellten den Führerschein sicher. Den jungen Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen