Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Fahrrad-Diebstahl: Kurz zum Bäcker und das Rad ist weg

Nahe (em) Am Dienstag, 21. November ist es in Nahe zu einem Fahrraddiebstahl gekommen. Gegen 10.15 Uhr stellte ein 71-Jähriger sein Fahrrad vor dem REWE-Markt in der Segeberger Straße ab. Das Rad sicherte er mit einem Schloss an einem Dachpfosten vor dem Eingang zum Bäcker. Als er ca. 45 Minuten später wieder herauskam, war das Fahrrad weg.

Durch die Beamten wurde eine Anzeige wegen des Diebstahls aufgenommen. Die Polizei sucht in dem Zusammenhang nach möglichen Zeugen. Wer zu der Zeit und in dem Bereich verdächtige Beobachtungen oder verdächtige Personen gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel.: 0 45 35 / 63 10 an die Polizei in Itzstedt zu wenden.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein matt schwarzes Herrenrad des Herstellers „Raleigh“, Typ „Road Classic“, mit sieben Gängen und einer Hydraulikbremse am Vorderrad.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen