Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Mit 2,47 Promille hinterm Steuer

Henstedt-Ulzburg (em) Am Samstag, 25. November ist es in Henstedt-Ulzburg zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen. Gegen 12.40 Uhr fiel einem Zeugen, in dem Kassenbereich eines Discounters in der Schulstraße, eine männliche Person auf, die schwankte und deutlich nach Alkohol roch.

Als die Person dann auf dem Parkplatz in ein Auto einstieg und in Richtung Hamburger Straße davon fuhr, rief der Zeuge die Polizei. Der 50-jährige Henstedt-Ulzburger konnte von den Beamten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer mit 2,47 Promille deutlich alkoholisiert war. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen