Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Unfallflucht – Zeugenaufruf gestartet!

Henstedt-Ulzburg (em) Am Mittwoch, 29. November ist es in Henstedt-Ulzburg zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Gegen 11.05 Uhr hörte ein Zeuge in der Hamburger Straße, in Höhe der Hausnummer 110, einen lauten Knall.

Anschließend stellte er fest, dass bei einer Verkehrsinsel auf der Hamburger Straße ein rot-weißer Poller mit dem Verkehrszeichen 222 (weißer Richtungspfeil auf runden, blauen Schild) umgefahren wurde. Der bislang unbekannte Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne den Unfall zu melden. Da es sich bei der Hamburger Straße um eine vielbefahrene Durchgangsstraße handelt, hofft die Polizei auf mögliche Zeugen des Vorfalls. Wer zu dem Unfall oder dem Unfallverursacher Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0 41 93 / 991 30 an die Polizei in Henstedt-Ulzburg zu wenden. Der Unfallverursacher wird aufgefordert, sich unverzüglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen