Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Tödlicher Unfall: 11-jährige Radfahrerin vom Auto erfasst

Kisdorf (em) Am Montag, 21. Oktober, ist es in Kisdorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 11-jähriges Mädchen wurde dabei tödlich verletzt.

Gegen 13.10 Uhr befuhr ein 85-Jähriger aus dem Kreis Segeberg mit seinem Mercedes die Henstedter Straße in Richtung Kaltenkirchen. Ein 11-jähriges Mädchen aus Henstedt-Ulzburg befuhr den für beide Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg der Henstedter Straße in Richtung Henstedt-Ulzburg.

Der 85-Jährige bog mit seinem Mercedes nach rechts in den Mühlenredder ab und erfasste dabei die 11-jährige Radfahrerin. Das Mädchen verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei hat zur Rekonstruktion des Unfalls auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen hinzugezogen.

Nach Angaben der zuständigen Ermittlungsbeamten gibt es Hinweise, dass unmittelbar nach dem Unfall gegen 13.10 Uhr mehrere Personen am Unfallort angehalten haben. Da sie es eilig hatten, seien sie jedoch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten weitergefahren, ohne eine Erreichbarkeit zu hinterlassen.

Die Polizei bittet diese Unfallzeugen, sich mit der Polizeistation Henstedt-Ulzburg unter der Rufnummer 0 41 93 / 99 130 in Verbindung zu setzen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

henstedt-ulzburg Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen