Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Verkehrsunfall: 12-Jähriger schwer verletzt

Henstedt-Ulzburg (em) Am Dienstag, 29. Oktober um 14.43 Uhr ist ein 12-jähriger Junge beim Betreten der Fahrbahn in Höhe der Bushaltestelle in der Norderstedter Straße 45 von einem herannahnden PKW erfasst und durch die Aufprallwucht zu Boden geschleudert worden.

Ein herbeigerufener Notarzt versorgte das schwer verletzte Kind zunächst vor Ort, das später mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, hatte eine 50-jährige Autofahrerin mit ihrem PKW VW Touran die Norderstedter Straße in Richtung Wilstedter Straße befahren, als das Kind vor den Augen eines Mitschülers unvermittelt auf die Fahrbahn lief. Der Schüler wollte die Haltestelle auf der gegenüberliegenden Straßenseite vor einem gerade herannahenden Linienbus erreichen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

henstedt-ulzburg Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen