Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | SPD

Horst Ostwald erhält „Willy Brandt Medaille“

Henstedt-Ulzburg (em) Ralf Stegner überreicht die höchste Auszeichnung der SPD für 20 Jahre Fraktionsvorsitz in Henstedt-Ulzburg. Zu einem Jubiläumsempfang für 20 Jahre Fraktionsvorsitz hatte die SPD-Fraktion die Gemeindevertreter aller Fraktionen und langjährige Wegbegleiter von Horst Ostwald in den Ratssaal geladen.

Über 60 Gäste folgten der Einladung und gratulierten Horst Ostwald. Die Fraktionsgenossen hatten ein kleines feines Programm organisiert. Das Moderationsduo Patricia Giuffrida und Dieter Riemenschneider unterstrich zunächst die Bedeutung einer so kontinuierlichen Fraktionsleitung. Bürgervorsteher Henry Danielski und Bürgermeister Stefan Bauer sprachen ihre Anerkennung für die solide und vor allem partnerschaftliche Zusammenarbeit in den Gremien aus. Sie betonten die besonnene Art des SPD-Fraktionsvorsitzenden, der viele Differenzen geglättet und die politische Arbeit in den Sachthemen vorangebracht hat.

In seiner Dankesrede stellte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rudi Hennecke vor allem den großen Nutzen für die Fraktionsarbeit aus der langjährigen Erfahrung Horst Ostwalds heraus. „Er stand und steht immer mit Rat und Tat allen zur Seite, im Interesse der Bürger Henstedt-Ulzburgs. Horst wir bauen auch in Zukunft auf Dich“, so überreichte Hennecke dann die Parteinadel in Silber mit zugehöriger Urkunde dem Jubilar. Eine kurze musikalische Einlage mit lustigen, persönlichen Texten bewies den Zusammenhalt der SPD-Fraktionsmitglieder und begeisterte die geladenen Gäste.

Als Laudator für die Ehrung von Horst Ostwald war eigens Ralf Stegner, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion SH und stellvertretender Bundesvorsitzender, aus Kiel angereist. In seiner Rede würdigte er den politischen Lebenslauf des Jubilars. Ein Vergleich zwischen Ostwalds ausgeübten Beruf (Fluglotse) und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit zeige, dass beides Augenmaß und Verantwortungsbereitschaft erfordere. Stegner sprach ihm seine Anerkennung aus für die Standfestigkeit und vor allem ruhige Art, die man insbesondere in Henstedt-Ulzburg für die politische Arbeit benötige.

Dies sei dann auch der Grund, Horst Ostwald mit der „Willy Brandt Ehrenmedaille“ auszuzeichnen. Die Gäste aller Fraktionen erhoben sich und würdigten so diese Auszeichnung. Ostwald bedankte sich herzlich bei den Gästen und den anwesenden Gemeindemitarbeiterinnen und -mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Die Gäste schlossen mit minutenlangem Beifall und Standing Ovations für den Jubilar den Festakt.

henstedt-ulzburg SPD
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen