Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | VHS

Seminar: Die Geschichte der Nordmänner

Henstedt-Ulzburg (em) Kaum eine historische Epoche fasziniert uns Norddeutsche so sehr wie die Zeit der Wikinger. Doch nicht nur als berüchtigte Krieger, sondern auch als friedliche Händler und Bauern, die so unwirtliche Länder wie Island oder Grönland besiedelten, schrieben die Nordmänner Weltgeschichte. Mit ihren hochentwickelten Booten erreichten sie schließlich sogar Amerika, knapp 500 Jahre vor Christoph Kolumbus!

Jenseits von Klischees und trockenen Jahreszahlen bietet ein Wochenendseminar der VHS Henstedt-Ulzburg unter der Leitung des Ethnologen Dr. Lars Frühsorge einen unterhaltsamen Überblick über die Lebenswelt der Wikinger im Lichte neuester Forschungen. Dazu gehören die Suche nach den Ursprüngen der Götterwelt, das Lesen von Auszügen aus Ihren Sagas sowie das eigene Üben der Runenschrift, aber auch das Bewundern der bekanntesten Kunstwerke und das Kennenlernen interessanter baulicher Zeugnisse aus dieser faszinierenden Epoche.

Das Seminar findet am Samstag, 27. Oktober von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 28. Oktober von 10 bis 14 Uhr, im Seminarhaus Lindenstraße 93, statt.

Anmeldungen bei der VHS Henstedt-Ulzburg, Tel.: 0 41 93 / 755 30 00, oder unter www.vhs-henstedt-ulzburg.de

Foto: Die etwa 900 Jahre alte „Wikinger-Kirche“ in Heddal (Norwegen)

henstedt-ulzburg VHS
VHS Henstedt-Ulzburg
VHS Henstedt-Ulzburg
Hamburger Straße 24a
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 75 530 00
info (at) vhs-henstedt-ulzburg.de
www.vhs-henstedt-ulzburg.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen