Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Bildung durch Begeisterung

€ Workshops und Projekte am 27. Dezember

henstedt-ulzburg Bildung durch Begeisterung
Henstedt-Ulzburg (em/lm) Unglaubliche 180 Jugendliche nehmen auch in diesem Jahr wieder vom 27. Dezember bis zum 1. Januar an der christlichen Silvesterfreizeit zur Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg teil. Auch Bildung durch Begeisterung e.V. wird mit dabei sein und die Jugendlichen unterstützen.

Neben den der Freizeit geliehenen Bouncerball-Schlägern und den Cocktailshakern wird Bildung durch Begeisterung e.V. dieses Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Unterstützung von Workshops und Projekten legen. Diese werden auf der Silvesterfreizeit immer nachmittags angeboten. Die Projekte finden an drei aufeinanderfolgenden Tagen statt, die Workshops hingegen sind einmalig. Seit August wurden Ideen für Workshops und Projekte gesammelt und mögliche Leiter angesprochen. Pro Tag finden auf der Silvesterfreizeit zwischen fünf und acht Workshops statt. Das Angebot geht von Vorlesen über thematische Diskussionen bis hin zum Grillen und Essen exotischer Kleintierchen, was bereits im letzten Jahr für große Begeisterung sorgte.

Teamfähigkeit steigern
Weitere Dauerbrenner, die bereits seit mehreren Jahren angeboten werden, sind „Freundschaftsarmbänder flechten“, „Scheersbergtaschen basteln“, „Bobby-Car-Rennen“ und „Andere Religionen“. Die teilnehmenden Jugendlichen lernen in solchen Workshops vielfältige Dinge. So können sie in handwerklichen Kursen ihre „Fingerfertigkeit“ steigern, intellektuelle Erkenntnisse sammeln, neue Dinge und Bereiche kennenlernen und in gruppenorientierten Seminaren ihre Teamfähigkeit steigern. Darum sind die Workshops auch sinnvoller Weise in Themengebiete unterteilt, um möglichst alle Interessengebiete der Teilnehmer abdecken zu können. Diese drei Bereiche sind „Thematisch“, „Kreativ“ und „Aktion“. Mit den Projekten verhält es sich dabei ähnlich wie mit den Workshops, nur dass die angebotenen vier bis sechs Projekte über drei bis vier Tage laufen. Die drei Kernbereiche hierbei sind „Theater“, „Requisite“ und „Chor“. So wird zudem die Teamfähigkeit, Bühnenpräsenz, Auseinandersetzung mit Lampenfieber, Kreativität, Improvisation und das Selbstbewusstsein der Jugendlichen gefördert. Auch der durch Bildung durch Begeisterung e.V. finanzierte Boulderraum wird wieder auf der Silvesterfreizeit zum Einsatz kommen. Bei den angeleiteten Klettereinheiten werden die Jugendlichen unterschiedliche Routen in dem Kletterraum bewältigen und werden sich so ständig neuen Herausforderungen stellen. Bildung durch Begeisterung e.V. unterstützt die Jugendlichen dabei finanziell, sodass diese zum Beispiel Materialien für die von ihnen geleiteten Workshops und Projekte kaufen können, fungiert als Ansprechpartner bei aufkommenden Fragen und gibt den Jugendlichen bei den Planungen und der Durchführung hilfreiche Tipps. In vielen Workshops und Projekten wird es Jugendlichen ermöglicht, an andere Jugendliche das weiterzugeben, was sie selber begeistert: So wird es auch in diesem Jahr wieder reichlich „Bildung durch Begeisterung“ auf der Silvesterfreizeit geben. Aufmerksam geworden? www.bildung-durch-begeisterung.de.


Foto: Durch Kreativität und Improvisation das Selbstbewusstsein stärken.
Veröffentlicht am 29.10.2013
Bildung durch Begeisterung e.V.
Bildung durch Begeisterung e.V.
Sitz: 24558 Henstedt-Ulzburg
info@bildung-durch-begeisterung.de
Weitere Artikel lesen
Navigation