Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Bündnis90/Die Grünen

Umweltpolitisches Urgestein der WHU wechselt zu den Grünen

Henstedt-Ulzburg (em) Paukenschlag in der Gemeindevertretung von Henstedt-Ulzburg. Verena Grützbach, langjähriges Mitglied der Wählergemeinschaft Henstedt-Ulzburg für Bürgermitbestimmung (WHU) schließt sich ab sofort als Gemeindevertreterin der Fraktion von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN an.

Damit sind die GRÜNEN nun wieder mit 5 GemeindevertreterInnen im Kommunalparlament vertreten und haben genau so viele Abgeordnete wie jeweils die WHU und die Wählervereinigung Bürger Für Bürger (BFB).

Ausschlaggebend für den Fraktionswechsel war laut Grützbach, dass sie sich bei den GRÜNEN erhofft, ihre Schwerpunktthemen aus Umwelt und Natur mit größerer Unterstützung vorantreiben zu können. „Die jüngsten Appelle des Weltklimarates zeigen, dass in allen Parlamenten vom Europaparlament bis hin zu unserer Gemeindevertretung politische Entscheidungen stark vermehrt auch in Bezug zu ihrer Umwelt- und Naturverträglichkeit sowie auf ihre Auswirkungen auf das Klima getroffen werden müssen.“ Grützbach plant daher, die GRÜNE Fraktion vor allem in den Ausschüssen für Umwelt & Natur sowie Planung & Bau tatkräftig zu unterstützen.

Thorsten Möhrcken, Fraktionsvorsitzender der Henstedt-Ulzburger GRÜNEN, ist begeistert von der Entscheidung. „Wir kennen Verena schon seit vielen Jahren und freuen uns sehr, sie mit ihrer Erfahrung und Leidenschaft für grüne Themen in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.“ Gleichzeitig betont Möhrcken, dass sich dadurch natürlich die politischen Mehrheiten in der Gemeindevertretung erneut verschieben, so dass eine Umbesetzung der Ausschüsse nötig ist. „Wir werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Aufstockung der Fachausschüsse auf 13 Mitglieder beantragen, um den neuen Verhältnissen gerecht zu werden.“, so Möhrcken dazu.


henstedt-ulzburg Bündnis90/Die Grünen
Navigation
Termine heute