Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Erlöserkirche Henstedt

Ab Pfingsten wieder Gottesdienste

Henstedt-Ulzburg (em) An Pfingsten feiern Christen auf der ganzen Welt die Ankunft des Heiligen Geistes und damit den „Geburtstag“ der Kirche sowie den Beginn der weltweiten Mission. Welches Fest könnte also passender sein, als das Pfingstfest, um nach über zwei Monaten Pause wieder Gottesdienste in der Erlöserkirche Henstedt zu feiern?

Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag werden gleich drei Gottesdienst angeboten, um möglichst allen, die normalerweise sonntags zur Kirche kommen, einen Gottesdienstbesuch zu ermöglichen, d.h.:

So. 31. Mai 10:00 Uhr Predigt: Andreas Spingler zu Neugeburt der Kirche
So. 31. Mai 11:30 Uhr Predigt: Andreas Spingler zu Neugeburt der Kirche
Mo. 1. Juni 10:00 Uhr Predigt: Peter Fleck zu Auswirkungen des Hl. Geistes

Natürlich sind aufgrund der Corona-Einschränkungen einige Besonderheiten zu beachten. Es stehen leider aufgrund des Abstandsgebotes (1,5 m) nur 26 Sitzplätze für Einzelpersonen oder direkt nebeneinander für zwei Personen aus einem Haushalt zur Verfügung. Deshalb können nur diejenigen die Gottesdienste besuchen, die sich vorab unter Mitteilung von Vor- und Nachname, der Anschrift sowie einer Telefonnummern und/oder Mail-Adresse angemeldet haben. Die Anmeldung ist ab Montag bis Freitag spätestens um 10 Uhr über die Homepage www.kirche-henstedt.de möglich. Alternativ kann die Anmeldung von Dienstag bis Donnerstag jeweils zwischen 8:30 – 12:00 Uhr telefonisch im Kirchenbüro Henstedt unter 04193 / 2561 erfolgen.

Vor und nach dem Gottesdienst ist –wie überall sonst – das Abstandsgebot zu wahren, außerdem sollen hier zum gegenseitigen Schutz Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden. Nach Einnahme des Sitzplatzes in der Kirche können diese für die Dauer des Gottesdienstes abgelegt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sitzpolster aus den Kirchenbänken entfernt wurden. Es ist gestattet, ein eigenes Kissen oder eine kleine Decke mitzubringen, um es bequem zu haben. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Gottesdienst mit einer Dauer von ca. 40-45 Minuten. Wer Predigt und Lesungen aktiv begleiten möchte, kann dafür die eigene Bibel mitbringen. Gemeinsames Singen bzw. Lobpreis sind leider noch nicht gestattet, aber es wird Musikpräsentationen vom Band oder über die Beamer geben.

Die Gemeindeleitung hofft, dass sich trotz dieser Einschränkungen viele Menschen auf das gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche und ein Wiedersehen der Gemeinde – wenn auch nur auf Distanz – freuen.

Für alle, die (noch) nicht in die Kirche kommen können oder wollen, besteht weiterhin die Möglichkeit, die Gottesdienste, wie auch die Jugendandachten auf YouTube anzusehen. Das alles gilt auch für die kommenden Sonntage bis zu den Sommerferien, an denen jeweils zwei Gottesdienste in der Kirche gefeiert werden, und zwar

So. 7. Juni 10:00 Uhr und 11:30 Uhr
So. 14. Juni 10:00 Uhr und 11:30 Uhr
So. 21. Juni 10:00 Uhr und 11:30 Uhr
So. 28. Juni 10:00 Uhr und 11:30 Uhr

Das Kinderkirchenprogramm kann frühestens nach den Sommerferien wieder angeboten werden. Hierüber wird gesondert informiert.

henstedt-ulzburg Erlöserkirche Henstedt
Navigation
Termine heute