Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | FDP

Zukunft der Paracelsus-Klinik: Informationsveranstaltung

Henstedt-Ulzburg (em) Die Zukunft der Paracelsus-Klinik ist nicht nur für Henstedt-Ulzburg, sondern die gesamte Region besonders wichtig und bewegt zu Recht viele Menschen. Die FDP in Henstedt-Ulzburg lädt daher am kommenden Dienstag, den 4. Oktober um 18:30 Uhr zur Diskussion und Information in das Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg ein.

Gast ist Dr. Heiner Garg, bis Mai dieses Jahres Gesundheits- und Sozialminister des Landes Schleswig-Holstein. Heiner Garg gilt auch bundesweit als einer der engagiertesten Experten für die Neuordnung der Krankenhausfinanzierung.

„Eine hochwertige Geburtshilfe ist für Eltern selbstverständlich eine wichtige Sache. Das Land muss daher aktiv werden. Großer Handlungsbedarf besteht im Hamburger Umland. Als oberste Planungsbehörde muss das Land dafür Sorge tragen, dass keine geburtshilflichen Betten aus zum Beispiel betriebswirtschaftlichen Gründen in andere Betten umgewidmet werden,“ sagt Garg.
Auch die Zukunft der gesamten Paracelsus-Klinik ist von großer Bedeutung. „Die Schließung der Geburtsstation zeigt einmal mehr, wie wichtig es, die Krankenhausfinanzierung patientenorientiert so zu reformieren, dass die medizinische Grundversorgung wohnortnah in der Fläche sichergestellt wird,“ betont auch die FDP in Henstedt-Ulzburg. „Wir wollen daher mit dieser Veranstaltung auch genau dafür Flagge dafür zeigen. Die Menschen hier in der Region erwarten zu Recht eine erstklassige und unkompliziert erreichbare Gesundheitsversorgung.“ Und an die Bürger in Henstedt-Ulzburg und Umgebung gerichtet: „Von diesem Abend im Bürgerhaus kann ein klares Signal auch Richtung Kiel ausgehen. Wenn Ihnen die Paracelsus-Klinik am Herzen liegt, dann kommen Sie am Dienstag in’s Bürgerhaus!“

Foto: Heiner Garg

henstedt-ulzburg FDP
Veröffentlicht am 28.09.2022
Navigation