Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Forum in der Kulturkate

Hauskonzert mit Fermin Villanueva und Mara Mednik

Henstedt-Ulzburg (em) Am Samstag den 02.Oktober präsentiert das Forum in der Kulturkate in Henstedt-Ulzburg ein Hauskonzert mit Fermin Villanueva und Mara Mednik und Stücken von Rachmaninow, Granados, Shostakowich und de Falla.

Fermin Villanueva (Cello)
mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, „reizt die vielfältigen Möglichkeiten seines Instruments auf eindrucksvolle Weise aus, nutzt die tiefe, voluminös samtige Färbung beim Bass ebenso wie den brillanten, lyrischen Schmelz des Tenors“
Plácido Domingo lobte seine musikalische Qualität, Schönheit des Klanges, sowie auch sein Empfindungsvermögen.

Mara Mednik (Klavier)
wurde in Leningrad geboren und begann schon im Alter von 3 Jahren, Klavier zu spielen.
Mit 5 spielte sie in der Leningrader Philharmonie, mit 7 wurde sie in die berühmte Spezialschule für Musik aufgenommen, die sie mit einer Silbermedaille abschliessen konnte. Später studierte sie am Leningrader Konservatorium bei Professor Golubowskaya und beendete ihre Aspirantur (Promotion) mit Auszeichnung. Wenn Mara Mednik die Bühne betritt spürt das Publikum trotz ihrer großen Bescheidenheit die Kraft, die daraus erwächst, dass sie die Musik als ihre Lebensaufgabe empfindet."

Hauskonzert
Samstag, 2. Oktober um 20:00 - 22:00
Kulturkate, Beckersbergstr. 40, Henstedt-Ulzburg,

Karten 19 Euro Infos und Tickets unter www.forum-hu.de

Foto: ©Fermin Villanueva

henstedt-ulzburg Forum in der Kulturkate
Navigation
Termine heute