Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Hitzesommer fordern ihren Tribut - Trockenschäden an Bäumen

Henstedt-Ulzburg (em) Die Auswirkungen der zurückliegenden extrem heißen und trockenen Sommer machen sich im gesamten Gemeindegebiet im Altbaumbestand bemerkbar. In den Jahren 2018 und 2019 war an den Altbäumen eine vermehrte Totholzbildung, auch im Starkastbereich, erkennbar. Die Ergebnisse der jüngsten Baumkontrollen zeigen, dass nunmehr komplette Bäume abgestorben sind.

Um Gefahren von herabfallenden Ästen oder gar umstürzenden Bäumen auszuschließen, werden in den kommenden Wochen einige – teilweise auch größere – Bäume durch Mitarbeiter des gemeindlichen Baubetriebshof entfernt. Bereiche an öffentlich zugänglichen Grünanlagen, Kinderspielplätze oder direkte Verkehrsbereiche werden vorrangig bearbeitet.

Wie in Henstedt-Ulzburg üblich, werden grundsätzlich abgängige Bäume durch entsprechende Nachpflanzungen ersetzt, die allerdings aufgrund der zunehmend trockenen Frühjahre und Sommer ausschließlich im Herbst und Winter erfolgen.

Foto: Im vergangenen Jahr waren diese Bäume noch grün, nun sind sie abgestorben. Die trockenen Sommer der vergangenen Jahre machen sich im Gemeindebild bemerkbar.

© Gemeinde Henstedt-Ulzburg

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute