Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Wegen Corona – 2020 wird kein Kulturpreis verliehen

Henstedt-Ulzburg (em) Die Gertraud und Heinz Manke-Stiftung wird in diesem Jahr keinen Kulturpreis vergeben. Dies haben die Stiftungsratsmitglieder, zu denen satzungsgemäß auch die Bürgermeisterin zählt, einstimmig entschieden. Im Mai wäre traditionell die Ausschreibung des Kulturpreises erfolgt.

„Aufgrund der ungewissen Situation wie es mit der Coronapandemie weitergeht, hat der Stiftungsrat schweren Herzens – aber einstimmig – die Entscheidung getroffen, den diesjährigen Kulturpreis abzusagen“, erklärt Volker Manke, Stiftungsratsvorsitzender der Gertraud und Heinz Manke-Stiftung.

„Der Kulturpreis bzw. Jugendkulturpreis ist eng mit der Kulturkate als Ort der feierlichen Preisverleihung im September eines jeden Jahres verbunden, so dass ein Ausweichen an einen anderen Ort keine Option darstellt. Eine würdige Preisverleihung ist allerdings unter Abstands- und Hygieneregelungen in der Kulturkate, die möglicherweise auch noch im September gelten, leider nicht möglich“, so Volker Manke.

Die Verleihung des Kulturpreises 2020 entfällt ersatzlos. Im Mai kommenden Jahres wird wie gewohnt der Jugendkulturpreis ausgeschrieben.

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Navigation
Termine heute