Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Müllsammel-Aktion findet statt – nur ein wenig anders

Henstedt-Ulzburg (em) Viel zu sehr haben wir uns bereits daran gewöhnt, dass Veranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie verschoben werden oder gleich ersatzlos ausfallen. Mit dieser bereits „traurigen Tradition“ möchte die Gemeinde Henstedt-Ulzburg nun in einem bestimmten Fall brechen. Das bei Vereinen und Familien beliebte Müllsammeln im Rahmen der Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ wird im April stattfinden – halt nur ein wenig anders als sonst.

„Bereits im vergangenen Jahr musste unsere Müllsammel-Aktion aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden“, berichtet Bürgermeisterin Ulrike Schmidt. Da die landesweite Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ auf den kommenden Herbst verschoben wurde, hat sich die Gemeinde Henstedt-Ulzburg nun kurzfristig entschlossen, eine eigene Müllsammel-Aktion auf die Beine zu stellen.

Im Aktionszeitraum vom 2. bis 11. April 2021 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, mit offenen Augen durch das Gemeindegebiet zu gehen und nach liegengebliebenem Müll am Wegesrand Ausschau zu halten. Die notwendigen Utensilien zum Müllsammeln, wie Müllsäcke und Handschuhe, stellt die Gemeindeverwaltung kostenlos zur Verfügung. Wann innerhalb des Zeitraumes gesammelt wird, entscheiden die Teilnehmenden selbst.

Die Idee zur etwas anderen Müllsammel-Aktion hatte Bürgervorsteher Henry Danielski. „Gerade Familien und Vereine beteiligen sich jedes Jahr an der beliebten Müllsammelaktion. Da liegt es nahe, diese Zielgruppen zum Müllsammeln zu ermutigen – nur diesmal im Kreise der eigenen Familie“, sagt Bürgervorsteher Henry Danielski. Die gültigen Landesverordnungen zu Kontakten und Abstandsgebot seien selbstverständlich weiterhin einzuhalten. „Denkbar sind beispielsweise Sammelaktionen beim Osterspaziergang, in der Ferienwoche oder beim Wandern in der Natur“, so der Bürgervorsteher.

Wer an der etwas anderen Müllsammel-Aktion teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 26. März 2021 bei Regina Rosenau aus der Gemeindeverwaltung an. Dies ist per Mail unter regina.rosenau@h-u.de oder telefonisch von 9 bis 12 Uhr unter 04193/963-452 möglich. Mit der Anmeldung erhalten Sie einen Termin zur Abholung von Müllsäcken und Handschuhen am Rathaus und nähere Angaben, wo Sie den gesammelten Müll abgeben können.

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg freut sich auf Unterstützung!

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute