Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Wohnraum für die Unterbringung von Geflüchteten gesucht

Henstedt-Ulzburg (em) Der Krieg in der Ukraine geht auch nach über sieben Monaten unvermindert weiter und auch die Anzahl Geflüchteter, die Deutschland erreichen, steigt weiter an. Aufgrund steigender Zuweisungszahlen durch Kreis und Land ist die Gemeinde Henstedt-Ulzburg auf die Anmietung privaten Wohnraums zur Unterbringung Geflüchteter dringend angewiesen.

Bürgerinnen und Bürger, die über freien Wohnraum verfügen und diesen zur Unterbringung von Geflüchteten zur Verfügung stellen möchten, werden gebeten, sich an die Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg zu wenden. Dadurch, dass die Gemeinde Henstedt Ulzburg direkt als Mieterin eintritt, besteht für potenzielle Vermieterinnen und Vermieter ein höchstmögliches Maß an Rechtssicherheit. Weiterhin werden Sie während der gesamten Mietzeit intensiv durch die Gemeinde begleitet.

Wenn Sie privaten Wohnraum an Geflüchtete vermieten wollen, melden Sie sich bitte bei unserer Mitarbeiterin im Rathaus, Gina Dühlmeyer. Sie können Frau Dühlmeyer telefonisch erreichen unter: 04193/ 963-462 oder per Mail unter: gina.duehlmeyer@h-u.de.

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Veröffentlicht am 13.10.2022
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation