Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Neue Hausärztin - Gemeinde fördert Praxisübernahme

Henstedt-Ulzburg (em) Praxisübernahme geglückt! Nach längerer Suche kann Allgemeinmediziner Dr. Claudiu Stroescu in den wohlverdienten Ruhestand gehen, denn die Allgemeinmedizinerin Dr. Katja Höfs hat die Hausarztpraxis am Rathausplatz 11 in Henstedt-Ulzburg übernommen.

Erstmals wurde eine Praxisübernahme in Henstedt-Ulzburg von der Gemeinde mit 10.000 Euro
finanziell unterstützt. Bürgermeisterin Ulrike Schmidt und Wirtschaftsförderer Sebastian Döll
haben Dr. Höfs bei einem gemeinsamen Termin herzlich in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg
willkommen geheißen. Die zukünftige Praxis wird „Praxis Dr. Höfs“ heißen.

„Wichtig war mir, nicht bei null anzufangen, sondern mit einem bestehenden Patientenstamm
und erfahrenen Praxisteam etwas mehr Sicherheit für den Start zu haben“, erklärt Dr. Höfs ihren gewählten Schritt der Praxisübernahme. „Aber auch neue Patientinnen und Patienten sind herzlich willkommen, wir haben noch freie Kapazitäten“, so die Allgemeinmedizinerin.

Dr. Höfs möchte ihr Team gerne noch erweitern und sucht zunächst noch eine weitere
medizinische Fachangestellte (m/w/d). „Wenn die Praxis gut angenommen wird, kann ich mir
auch vorstellen, noch eine weitere Ärztin oder einen weiteren Arzt in der Praxis anzustellen“,
zeigt Dr. Höfs ihre mittelfristige Planung auf.

Die neue Hausärztin kennt die Region gut. Sie lebt mit ihrem Mann in Kaltenkirchen. Die
Entscheidung, den Weg in die Selbständigkeit zu wagen und eine eigene Praxis zu leiten,
begründet sie mit ihrem Wunsch, noch einmal beruflich durchzustarten: „Die Kinder sind groß,
jetzt ist die Zeit für etwas Neues.“

Nach jahrelanger Tätigkeit als Assistenzärztin hatte Dr. Höfs den Facharzt für Allgemeinmedizin
erworben und war anschließend als Allgemeinmedizinerin in einer Arztpraxis in Bad Segeberg
angestellt. Zuletzt war Sie in der Allgemeinarztpraxis Niemitz in Elmshorn tätig.

Erstmals wurde eine finanzielle Förderung der Gemeinde Henstedt-Ulzburg in Höhe von 10.000
Euro zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung ausgezahlt. „Ich freue mich, dass die
Gemeinde mich mit der Förderung bei der Praxisübernahme finanziell unterstützt. Dies hat mich motiviert, meine ärztliche Tätigkeit in Henstedt-Ulzburg aufzunehmen“, so die
Allgemeinmedizinerin.

„Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Katja Höfs eine weitere Allgemeinärztin für unsere Gemeinde
gewinnen konnten und damit die ärztliche Grundversorgung im Ort weiter sichern“, begrüßt Frau Bürgermeisterin Schmidt die neue Ärztin in Henstedt-Ulzburg. „Uns ist bewusst, dass Ärztinnen und Ärzte sich mittlerweile die Praxis aussuchen können, die sie übernehmen wollen. Daher kann unsere Förderung am Ende den Ausschlag geben, dass die Wahl auf Henstedt-Ulzburg fällt“, erläutert Schmidt das Engagement der Gemeinde.

Seit Juli 2022 können Ärztinnen und Ärzte der hausärztlichen oder allgemeinen fachärztlichen
Versorgung, die eine neue Praxis eröffnen, eine Praxis übernehmen oder eine bestehende Praxis erweitern, eine Förderung der Gemeinde beantragen. Für einen vollen kassenärztlichen Sitz sind dies 10.000 Euro, bei Teilsitzen entsprechend anteilig.

Ansprechperson für niedergelassene und niederlassungswillige Ärztinnen und Ärzte in der
Gemeinde Henstedt-Ulzburg ist Wirtschaftsförderer Sebastian Döll. Neben der Betreuung der
Fördermittelvergabe unterstützt Herr Döll außerdem bei der Suche nach geeigneten
Praxisstandorten. Interessierte Ärztinnen und Ärzte können gerne mit Herrn Döll unter
sebastian.doell@h-u.de oder 04193-963-470 Kontakt aufnehmen.

Foto von links: Marina Grünhage, Medizinische Fachangestellte, Bürgermeisterin Ulrike Schmidt, Frau Dr. Katja Höfs, Sebastian Döll, Wirtschaftsförderer Gemeinde Henstedt-Ulzburg)

henstedt-ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Veröffentlicht am 04.01.2023
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 / 963-0
Fax: 04193 / 963-190
E-Mail: gemeinde (at) h-u.de
Weitere Artikel lesen
Navigation