Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V.

„Zentrum der Hilfe“ in Henstedt-Ulzburg eingerichtet

Henstedt-Ulzburg (em) Seit der ersten Anfrage von André Pilling (Mitglied des Nordukrainischen Hilfestabs) am 01. März hat sich in der Gemeinde viel getan. Durch die vielen Spenden, die im Tiedenkamp abgegeben wurden, konnten inzwischen zwei 40-Tonner beladen mit überwiegend Lebensmitteln in das Krisengebiet geschickt werden. "Nun ist es aber an der Zeit, auch an Hilfe und Betreuung der in der Gemeinde bereits angekommenen und noch zu erwartenden Flüchtlinge zu denken.", sagt Sylvie Manke, Vorsitzende vom Kinderschutzbund.

. In mehreren Sitzungen mit der Gemeinde, den ehrenamtlichen Helfer:innen und den Mitglieder der Sozialen AG entstand daher im Laufe der letzten Woche die Idee für ein "Zentrum der Hilfe", in dem sich Geflüchtete, als auch Bürger:innen informieren und treffen können. CCU-CenterManager Erich Lawrenz stellte hierfür sofort eine Fläche im Erdgeschoß des Centers bereit, die nun eilends hergerichtet wird. Neben der Hilfe und dem Informationsaustausch sollen eine Klönecke, eine Spielecke für Kinder und eine großen schwarzes Brett den Treffpunkt auch zu einem Raum der Begegnung machen. "Im Rahmen der Spendensammelaktion konnten wir bereits 70 Ehrenamtler:innen gewinnen und diese wollen auch weiterhin aktiv im CCU unterstützen", sagt Dieter Riemenschneider, der seit Wochen das Helferteam und die Spendenannahme koordiniert und weiter "Wir werden natürlich weiterhin Spenden sammeln, aber nun die Abgabestelle ins CCU legen, damit wir nicht zwei Orte personell besetzen müssen".
Von den Vereinen und Organisationen der Sozialen AG werden Angebote für Flüchtlinge, aber auch für die Helfer:innen erarbeitet, um das Angebot abzurunden. Für Helfer:innen ist bereits ein Online Workshop mit Dipl. Psychologin Elisabeth Hüttche am 28.03. und 11.04. durch den Kinderschutzbund organisiert worden (siehe https://Sued-SE.de). Auch soll es Angebote für betreutes Spielen der Kinder geben, damit die "geflüchteten" Eltern/Mütter auch mal etwas Zeit für sich selbst haben. Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung unterstützen das Team der Ehrenamtler:innen mit Informationen, damit diese entsprechende Beratung oder ersten Hilfen anbieten können.

Aktuell sind der Gemeinde 70 Personen aus der Ukrainie - privat untergebracht - gemeldet worden. Die Zahl kann aber auch deutlich höher liegen, da in den ersten 90 Tagen keine Meldepflicht besteht. Flüchtlingskoordinator Wenzel Waschischeck teilte dem Orga-Team am Freitag mit, dass die Gemeinde sich nach Zuweisung durch das Land auf mindestens 140 Flüchtlinge einstellen muss und die Gemeindeverwaltung aktiv an Lösungen für die Unterbringung arbeite. Der Zentrum soll daher ein Kommunikationsort für Flüchtlinge, aber auch für interessierte Henstedt-Ulzburger:innen werden.

Über den Deutschen Kinderschutzbund Henstedt-Ulzburg wurde ein Konto eingerichtet, um lokal schnell und unbürokratisch agieren zu können. Das Orga-Team freut sich über jeden Betrag für das Projekt „Henstedt-Ulzburg HILFT“, Deutscher Kinderschutzbund H-U, DE19 2219 1405 0067 5927 01 oder per PayPal-Spende an info@dksb-hu.de. Eine Spendenquittung kann bei Beträgen über 50 Euro ausgestellt werden – bitte dann Namen, Adresse bei der Spende vermerken.

"Wir haben aktuell keine Ahnung, wie und ob das Angebot angenommen wird, aber wir wollen etwas machen.", sagt Frank Bueschler von Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V., der durch das gute Netzwerk des Vereins die Informationen des Orga-Team zeitnah verteilt.

Das "Zentrum für Hilfe" ist ab 24.03. zunächst Dienstag, Donnerstag und Samstag in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und auch weitere Spenden werden nun hier angenommen. Betreff der Spenden bitte die aktuelle "Suchliste" auf https://Sued-SE.de beachten. Auf dieser Webseite gibt es auch ständig aktuelle Informationen über die Angebote.

henstedt-ulzburg Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V.
Navigation
Termine heute