Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Lions Club

Berufsfindungsseminar und Bewerbungstraining

Henstedt-Ulzburg (em) Im März fand wie in den letzten Jahren das Berufsfindungsseminar für Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Olzeborchschule statt. Die Schüler, für die in Kürze Praktika oder die Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz anstehen, übten dabei, worauf es für eine erfolgreiche Bewerbung ankommt: wie formuliere ich ein Anschreiben, was ist beim Lebenslauf wichtig, und wie funktioniert eigentlich so ein Vorstellungsgespräch?

Diese und weitere Fragen rund um das Thema Bewerbung behandelten die Schüler jeweils an zwei Nachmittagen, zusätzlich zur regulären Unterrichtszeit am Vormittag.

Das Berufsfindungsseminar wird bereits seit einigen Jahren maßgeblich von Patricia Schacht von der Olzeborchschule angeboten und durchgeführt. „Es geht darum, den Jugendlichen das nötige Rüstzeug zu vermitteln, um den Einstieg ins Berufsleben erfolgreich zu bewältigen“, erläutert Schacht das Konzept. Auch ihre Kolleginnen und Kollegen, Frau Mahrt, Frau Wimmer und Herr Meinert, sind mit Eifer und Spaß bei der Sache. Da sitzt Frau Schacht schon mal zu Hause am Telefon und gibt in gespielten Telefoninterviews die strenge Personalerin. „Es ist etwas ganz anderes, über diese Situationen im Unterricht zu sprechen, oder ein Vorstellungsgespräch selbst zu erleben – da helfen diese Rollenspiele ungemein“, weiß Frau Mahrt zu berichten.

Unterstützt wird die Olzeborchschule dabei vom Lions Club Henstedt-Ulzburg. Neben Frau Renk, Herrn Poser und Herrn Dr. Böker standen außerdem Frau Schaefers, Personalentwicklerin bei der comdirect Bank, sowie Herr Rauen vom AK Bildung, jeweils für einen Nachmittag mit Rat und Tat zur Verfügung. Die „Profis“ berichteten über ihre Erfahrungen aus dem Berufsalltag, übten in Rollenspielen Vorstellungsgespräche mit den Jugendlichen, und gaben Tipps zu den Bewerbungsmappen der Schüler.

„Es war wie schon in den letzten Jahren wieder toll zu sehen, wie diszipliniert und konzentriert die Achtklässler dabei waren und die Gelegenheit genutzt haben, sich Tipps und Ratschläge aus erster Hand zu besorgen“, meint auch Cord Böker vom Lions Club, der ebenfalls einen Nachmittag mit den Schülern arbeitete.

Patricia Schacht jedenfalls kann nach der diesjährigen Veranstaltung wieder zufrieden resümieren: „Unsere Schüler sind gut auf den Berufseinstieg vorbereitet!“

Foto (Schacht): Personalentwicklerin Schaefers bei einem simulierten Einstellungsgespräch.

henstedt-ulzburg Lions Club
Lions-Club Henstedt-Ulzburg
Lions-Club Henstedt-Ulzburg
Große Lohe 1
24558 Henstedt-Ulzburg
04193 963100
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute