Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Lions Club

Schulranzen-Gutscheine für einen guten Schulstart im Sommer

Henstedt-Ulzburg (em) Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützt der Lions Club Henstedt-Ulzburg auch in diesem Jahr wieder bedürftige Familien mit Gutscheinen für Schulranzen der Kinder. „Wir möchten, dass auch Kinder aus Familien, die nicht so viel Geld haben, mit einem schönen und ergonomischen Ranzen in die Schule starten können“, erläutert Lions-Präsident Heiner Thauer.

Bereits am 31.03. fand daher die Übergabe von zehn Gutscheinen im Wert von je 150 Euro an Frau Christina Moos von der Sozialberatung der Diakonie Altholstein statt. „Wir arbeiten bereits seit langem vertrauensvoll mit Frau Moos zusammen“, so Margitta Neumann vom Lions Club, „sie wird die Familien auswählen und die Gutscheine übergeben“. Die Übergabe fand bei JUMIDA, dem Spielwarenfachgeschäft, das Am Bahnbogen 6 in Henstedt-Ulzburg zu finden ist, statt. Dort werden die Gutscheine auch einzulösen sein. Außerdem wurden noch 25 weitere Gutscheine für Schulbedarf ausgegeben.

In dem gleichen Rahmen wurde auch ein weiterer Gutschein an Frau Moos, diesmal allerdings stellvertretend für Frau Jutta Borgstedt, die an dem Termin verhindert war, übergeben: und zwar für Mal- und Bastelmaterialien, die Frau Borgstedt und ihre Kollegin bei der Arbeit in der Erziehungs- und Familienberatung Henstedt-Ulzburg benötigen. Dort stellen sie unter anderem Kindern in zwei Gruppen eine vertrauliche Atmosphäre für eine persönlichkeitszentrierte Weiterentwicklung zur Verfügung, um kleinere Krisen gut bewältigen zu können. Die Ziele dieser Arbeit sind: Stärkung und Stabilisierung in Krisensituationen, Selbstvertrauen fördern und Gefühle regulieren können. „Die Förderung von Kindern stellt schon immer einen Schwerpunkt unserer gemeinnützigen Aktivitäten dar, daher unterstützen wir diese Arbeit sehr gern“, so Heiner Thauer.

Foto: Margitta Neumann (Lions Club), Christina Moos (Diakonie Altholstein) und Julia Hartfelder (JUMIDA) (v.l.) bei der Übergabe der Schulranzen-Gutscheine

henstedt-ulzburg Lions Club
Navigation
Termine heute