Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizei

Bewaffneter Raubüberfall auf Pizzadienst

Henstedt-Ulzburg (em) Am Mittwoch, 4. März, ist es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Pizza-Lieferdienst in Henstedt-Ulzburg gekommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach zwei flüchtigen Tätern.

Gegen 23 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter die Räumlichkeiten eines Pizza-Lieferdienstes an der Schulstraße. Einer der Täter bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe und zwang ihn, dem anderen Täter Bargeld auszuhändigen. Anschließend verließen beide Täter die Räumlichkeiten und flüchteten in unbekannte Richtung.

Alarmierte Polizeibeamte leiteten umgehend eine Fahndung nach den Tätern ein, die jedoch erfolglos blieb. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer war mit einem grauen Pullover, einer Jeans und weißen Schuhen bekleidet. Maskiert war er mit einer schwarzen Sturmhaube, die im Augenbereich einen roten Rand aufwies. Der zweite Täter war mit einem blauen Pullover, heller Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 0 40 - 528 060 entgegen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

henstedt-ulzburg Polizei
Navigation
Termine heute