Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | Polizeidirektion Bad Segeberg

Moorbrand im Henstedter Moor

Bad Segeberg (em) Am 04. Mai, gegen 14.30 Uhr, gerieten ca. 4-5 Hektar des Naturschutzgebietes Henstedter Moor, Ortsteil Rhen, in Brand. Wehren aus dem gesamten Kreisgebiet waren bis in den späten Abend im Löscheinsatz.

Das dortige Naturschutzgebiet wird rege von Spaziergängern frequentiert. Am Brandtag und am Tag zuvor herrschte trockenes, teilweise sonniges Wetter. Der Boden und die Gräser des Moores waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs sehr trocken. Nicht auszuschließen ist eine fahrlässige Brandstiftung durch Unachtsamkeit, z.B. durch eine weggeworfene Zigarettenkippe. Diese Einschätzung teilt die Feuerwehr Henstedt-Ulzburg.

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Brandausbruchsort befindet sich am Wanderweg, vom Tennisheim an der Wilstedter Straße aus gesehen, ca. 300m ins Naturschutzgebiet hinein. Hinweise an die Kriminalpolizei Norderstedt unter 040-528060.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

henstedt-ulzburg Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute