Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | VHS Henstedt-Ulzburg

Zehn neue Entspannungskursleiterinnen verabschiedet

Henstedt-Ulzburg (em) Nach einem Jahr intensiver Schulung war es für 10 Teilnehmerinnen an der VHS Henstedt-Ulzburg kürzlich soweit: sie dürfen sich ab sofort „Zertifizierte Entspannungskursleiterinnen“ und „Entspannungspädagoginnen“ nennen und das erlernte Wissen an andere Menschen weitergeben.

In der Ausbildung, die einmal wöchentlich am Abend stattfand, standen zum einen verschiedene Techniken, wie z. B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung oder Yoga auf dem Programm, zum anderen beschäftigte sich die Lerngruppe auch mit der eigenen Rolle als Anleiterin, der Gestaltung von Kurskonzepten oder dem empathischen Umgang mit unterschiedlichsten Teilnehmeranliegen. In einer kleinen Feierstunde übergaben Lehrgangsleiterin Jessica Harms und VHS Leiter Dr. Jochen Brems die begehrten Zertifikate und würdigten dabei die fachliche, vor allem aber auch die persönliche Entwicklung der Absolventinnen. „Ihr alle habt mit Eurer Offenheit dazu beigetragen, dass sich jeder ganz angstfrei ausprobieren und an sich in seiner Rolle als Anleiterin arbeiten konnte, lobte Harms. Für die Teilnehmerinnen geht es nun darum, den Weg in die Praxis zu finden und sowohl Gruppen als auch Einzelpersonen dabei zu unterstützen, Stress erzeugende Situationen zu erkennen und sie mit Hilfe anerkannter Entspannungsmethoden zu entlasten. Betätigungsfelder sind z. B. Volkshochschulen, Sportvereine, aber auch Betriebe, denen die körperliche und seelische Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend am Herzen liegt. Die Teilnehmer*innen waren sich einig, dass sie trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ein tolles Jahr miteinander erleben durften und sich nun ausreichend gestärkt für die ersten Lehrerfahrungen fühlen. Eine von Ihnen, Karola Marienfeld, wird gleich im Herbstsemester einen VHS-Entspannungskurs in Alveslohe leiten und hat dafür auch schon ein eigenes Konzept mit dem Titel „Jeder kann Entspannung lernen!“ erstellt. „Ich freue mich sehr auf diese neue Erfahrung und darauf, ein neues Kapitel in meiner beruflichen Biografie aufzuschlagen“, erklärt sie.

Am 12.09.2022 beginnt eine neue Ausbildungsgruppe in Henstedt-Ulzburg. Interessent* innen können sich gerne bei der VHS unter Tel. 04193 7553000 oder im Netz unter www.vhs-henstedt-ulzburg.de informieren. Am Mittwoch, dem 17.08.2022, 19:00 – 20:30 Uhr wird zudem ein kostenloser Informationsworkshop zum Kennenlernen der Ausbildung angeboten. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Foto: Lehrgangsleiterin Jessica Harms (Mitte) und Teilnehmerinnen der Ausbildung zur Entspannungskursleiterin.


henstedt-ulzburg VHS Henstedt-Ulzburg
VHS Henstedt-Ulzburg
VHS Henstedt-Ulzburg
Hamburger Straße 24a
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 75 530 00
info (at) vhs-henstedt-ulzburg.de
www.vhs-henstedt-ulzburg.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute