Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | VHS

Erfolgreicher Computer-Zertifikatskurs „Xpert“

Henstedt-Ulzburg (em) Für acht Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Olzeborchschule hat sich das einwöchige „Büffeln“ in den Sommerferien gelohnt: Alle absolvierten die Prüfung für den internationalen Computerpass „Xpert“ mit der Bestnote „1“!

Möglich wurde die mittlerweile 14. Auflage des Projektes durch die Förderung des Kreises Segeberg, der das Projekt mit knapp 3.000,- € vollständig finanzierte. So ließ es sich der Bildungsmanager des Kreises Segeberg, Moritz Füller, denn auch nicht nehmen, die europaweit gültigen Zertifikate im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Olzeborchschule zu übergeben und den Wert für die anstehenden Bewerbungen zu betonen: „Gerade der Übergang von der Schule zum Berufsleben ist für Viele ein sensibler Moment. Ihr habt mit Eurem Engagement in den Ferien bewiesen, dass Ihr Euch auf diesen Übergang gut vorbereiten wollt“, lobte Füller. Der ebenfalls anwesende Schulleiter Christian Möller freute sich vor allem über die gelungene Verzahnung von schulischer und außerschulischer Bildung. „Dieser Kurs ist ein tolles Beispiel dafür, wie Schule und VHS zum Wohle aller Schüler*innen zusammenarbeiten können!“

Vor dem Festakt stand aber zunächst einmal eine Woche „Vollzeitunterricht“ rund um die Feinheiten der Office Anwendungen „Word“ und „Powerpoint“: „Wie binde ich verschiedene Grafiken in ein Dokument ein?“, „Wie erstelle ich Serienbriefe?“ oder „Welches Layout passt zu meiner Präsentation?“ – Das waren nur einige Fragen, die im Laufe der Woche mit der erfahrenen Dozentin Michaela Wolf bearbeitet wurden. Insbesondere die auf Selbstverantwortung abzielende Form des Unterrichts kam bei allen sehr gut an.

Sichtlich stolz nahmen die Absolvent*innen schließlich Ihre Zertifikate entgegen. Am Ende freute sich Brems darüber, eine weitere Auflage für die Herbstferien ankündigen zu können. Der Kreis und die Bürgerstiftung Henstedt-Ulzburg hätten zugesagt, sich dann die Kosten zu teilen.

Das Foto zeigt die Teilnehmer/innen des Computerkurses sowie links VHS-Leiter Dr. Jochen Brems und Dozentin Michaela Wolf, und rechts Bildungsmanager Moritz Füller und Schulleiter Christian Möller.

henstedt-ulzburg VHS
Navigation
Termine heute