Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Henstedt-Ulzburg | VHS

Schüler*innen bestehen europäische Computerprüfung

Henstedt-Ulzburg (em) Zehn Schüler/innen der achten und neunten Klasse der Olzeborchschule nutzten die Herbstferien, um sich in einem einwöchigen Vollzeitlehrgang der VHS Henstedt-Ulzburg für die schulische und berufliche Computernutzung bereit zu machen.

Auf dem Lernplan standen der professionelle Umgang mit den Programmen Word und Powerpoint, aber auch die effektive Nutzung des Internets für Recherchen und Kommunikation.

In einer anschließenden, mehrstündigen Prüfung hieß es dann, das Gelernte in praxisnahen Aufgabenstellungen umzusetzen. Angeleitet wurden die Teilnehmer/innen dabei von der erfahrenen Dozentin Michaela Wolf, die diesen Lehrgang bereits in seiner 15. Auflage durchführte. Im Rahmen einer kleinen Feier in der Mensa der Olzeborchschule dankte VHS-Leiter Dr. Jochen Brems zunächst der Bürgerstiftung und dem Kreis Segeberg, die sich dieses Mal die Kosten des Lehrgangs in Höhe von 3.000,- € geteilt hatten. Der Stiftungsvorsitzende Volker Dornquast zeigte sich wie immer zufrieden mit der Verwendung dieser Mittel: „Wenn man sieht, wie toll eure Ergebnisse sind, dann wissen wir von der Bürgerstiftung, dass wir uns hier an der richtigen Stelle engagieren“. Für den ebenfalls anwesenden Bildungsmanager des Kreises Segebergs Moritz Füller war die Prüfungsurkunde zudem ein wichtiges „Argument“ bei zukünftigen Bewerbungen: „Es fällt potenziellen Arbeitgebern bestimmt auf, dass Ihr Euch in Eurer Freizeit weitergebildet habt. Gerade wenn der Lebenslauf noch nicht besonders lang ist, kann so eine Urkunde das Zünglein an der Waage sein“. Schließlich dankte auch Schulleiter Christian Möller allen Beteiligten für ihr Engagement bei diesem dauerhaft erfolgreichen Projekt, das für ihn ein besonders gutes Beispiel konstruktiver Zusammenarbeit von schulischer und außerschulischer Bildung darstelle. Sichtlich stolz nahmen die Absolvent*innen schließlich ihre europaweit anerkannten Zertifikate entgegen. „Der Zusammenhalt in der Gruppe war richtig gut und wir hatten trotz des umfangreichen Lernstoffs immer auch viel Spaß miteinander!“, lautete das einmütige Feedback der Schüler*innen. Am Ende gab es dann noch die gute Nachricht seitens der Bürgerstiftung und des Kreises, dass die Finanzierung von zwei weiteren Kursen für das Jahr 2022 gesichert sei.

Foto: von links nach rechts: Schulleiter Christian Möller, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Volker Dornquast, die Teilnehmer/innen des Zertifikatskurses und Bildungsmanager des Kreises Moritz Füller.

henstedt-ulzburg VHS
VHS Henstedt-Ulzburg
VHS Henstedt-Ulzburg
Hamburger Straße 24a
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 75 530 00
info (at) vhs-henstedt-ulzburg.de
www.vhs-henstedt-ulzburg.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute