Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
54.902 Berichte ●  1063 Videos ●  24.334 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Henstedt-Ulzburg Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kisdorf (em) Am Mittwochabend kam es um 20:15 Uhr zu einem Großfeuer in der Gemeinde Kisdorf im Kreis Segeberg. Mit dem Stichwort FEU G (Feuer-größer als Standard) wurde die Freiwillige Feuerwehr Kisdorf unter der Leitung von Wehrführer Lars Lohse zu einem Dachstuhlbrand in die Straße "Rugenvier" alarmiert.
Durch die Kooperative Regionaleistelle West wurde ebenfalls die Freiwillige Feuerwehr Kaltenkirchen parallel alarmiert, um zeitnah ein Hubrettungsmittel an die Einsatzstelle zu bekommen. Bereits auf der Anfahrt war das Ausmaß des Feuers erkennbar und der Einsatzleiter entscheid sich umgehend die Ortswehr aus Henstedt mit einer zweiten Drehleiter an die Einsatzstelle zu bekommen und die Alarmstu
14.10.2021
Henstedt-Ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Zuhören und beraten, Hinweise geben, auf Missstände aufmerksam machen, Netzwerke knüpfen und immer wieder für die Themen Inklusion und Barrierefreiheit die Werbetrommel rühren – so verstehen Britta Brünn und Uta Herrnring-Vollmer ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Beauftragte für Menschen mit Behinderung, die sie im Jahr 2018 gemeinsam übernommen haben. Für ihr großartiges Engagement erhalten die beiden in diesem Jahr den Bürgerpreis.
Seit ihrem Amtsantritt im Jahr 2018 sind Frau Brünn und Frau Herrnring-Vollmer gefühlt pausenlos im Einsatz und haben seitdem eine Menge für die Belange von Menschen mit Behinderung erreicht“, sagt Bürgervorsteher Henry Danielski. „Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr zwei so würdige Preisträgerinnen auswählen konnten!“ Als die beiden der Anruf von Bürgervorsteher Henry Danielski ereilt
20.10.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.902 Berichte, 1.063 Videos, 710 Fotogalerien und 24.334 Fotos


20
Okt
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Beauftragte für Menschen mit Behinderung erhalten Bürgerpreis
14
Okt
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Großfeuer in landwirtschaftlichem Betrieb in Kisdorf
05
Okt
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
IGEK-Meilenstein - Ergebnisse der Bürgerbeteiligung vorgestellt
05
Okt
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Herbstputz - Kurzentschlossene können noch mitmachen
04
Okt
Träger-Verein Dorfhaus Kisdorf e.V.
Albers Ahoi – Musik, Variete, Revue, Artistik
04
Okt
CDU
Ole Plambeck zum neuen CDU-Kreisvorsitzenden gewählt
04
Okt
Förderverein KiTa Beckersberg e.V.
Spendenziel für Gartenhaus erreicht - Kita sagt Danke !
28
Sep
Freundeskreis Waterlooville
Bald gemeinsame Freundeskreise für Henstedt-Ulzburg
27
Sep
Henstedt-Ulzburg bewegt e.V.
Süd - SE hilft den Flutopfern erfolgreich abgeschlossen
27
Sep
Forum in der Kulturkate
Hauskonzert mit Fermin Villanueva und Mara Mednik
20
Sep
FDP
Mitglied des Grünen Wahlkampfteams wechselt zur FDP
17
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Nach langer Pause – Freundeskreis Maurepas startet durch
15
Sep
DRK
Wer möchte Zeit schenken oder intensiv genießen?
14
Sep
Aktuell
Haus des Sports neuer Treffpunkt für alle Sportvereine
13
Sep
Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V.
2. Sortierter KinderFlohMarkt zu Gunsten der Flutopfer
10
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Partner für neue Postfiliale gesucht
10
Sep
Forum im Bürgerhaus
Hommage an die Beatles mit Stefanie Hempels
08
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
50 Fahrradbegeisterte bei Planungsradtour
07
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Bürgerinformation zum Gemeindeentwicklungskonzept
07
Sep
Förderverein KiTa Beckersberg
Crowdfunding-Endspurt: Gartenhaus in greifbarer Nähe
06
Sep
Träger-Verein Dorfhaus Kisdorf e.V.
DamenLikörClub im Margarethenhoff in Kisdorf
03
Sep
VHS
Erfolgreicher Computer-Zertifikatskurs „Xpert“
01
Sep
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Konstantin von Notz und Nils Bollenbach zu Besuch
30
Aug
Stephan Holowaty MdL
Landtagsdebatte um Ostküstenleitung: „Ich bin enttäuscht!“
26
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Stellenbesetzungsverfahren Büroleitung – Stellungnahme
25
Aug
WHU
Henstedt-Ulzburg soll wieder Sirenen bekommen
25
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Für den besseren Durchblick: Flutlichtanlagen nun mit LED
25
Aug
CDU
Mehr als 47.000 € fließen nach Henstedt-Ulzburg
24
Aug
CDU
Vossi kommt auf ein Bier mit Gero Storjohann nach HU
20
Aug
VHS Henstedt-Ulzburg
Digitalpakt Schule: Kreis bildet Multiplikatoren aus
20
Aug
Aktuell
Mehr als 47.000 Euro fließen nach Henstedt-Ulzburg
19
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Planungsradtour zum Radverkehrskonzept
16
Aug
Henstedt-Ulzburg Bewegt
Erfolgreicher Spendenflohmarkt wird wiederholt
16
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Endspurt – Vorschläge für Bürgerpreis bis zum 1. September
16
Aug
VHS
„Ein Dritter Ort in Henstedt-Ulzburg“
10
Aug
Bündnis90 / Die Grünen
Podiumsdiskussion zum Thema „Katastrophenschutz
09
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
1,9 Mio Euro für Sanierung der Sportanlage am Beckersberg
09
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Schottergärten – ein verboten schlechter Trend!
06
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Mit einer Kunststation Kunstschaffenden einen Raum geben
05
Aug
CDU
Uwe Voss bleibt KPV Kreisvorsitzender
04
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Bürgersprechstunde mit Bürgermeisterin Ulrike Schmidt
03
Aug
FDP
„Schulbeginn nicht überraschend! - 9 Fragen an den Kreis“
02
Aug
Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V.
Große Spendenbereitschaft für das Projekt Süd-SE hilft
30
Jul
Veranstaltungstipp
Strandfestival im Naturbad Beckersberg: Joel Havea Trio
28
Jul
Veranstaltungstipp
Strandfestival im Naturbad Beckersberg: Annie Chops
26
Jul
Förderverein KiTa Beckersberg e.V.
1.000 Förderung für das Projekt „Kinder-Garten
19
Jul
KPV Kreisverband Segeberg
Jahreshauptversammlung mit Gero Storjohann und Ole Plambeck
12
Jul
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Dachstuhlbrand eines Abbruchhauses
08
Jul
Ole-Christopher Plambeck
In der Diskothek „Joy“ darf gefeiert werden
07
Jul
Lions Club Alveslohe
Golfen für den guten Zweck
28
Jun
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Christa-Lohse-Theis ist neue Präsidentin der Lions
25
Jun
SSC Phoenix Kisdorf
Sepp Herberger Urkunde für digitale Vereinsarbeit
25
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Beauftragte für Menschen mit Behinderung sind enttäuscht
22
Jun
Lions Club
Löwentracht – Der Honig aus der Region
22
Jun
VHS
VHS-Orchester sagt Adieu
17
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg hat jetzt eine Praxis für Dermatologie
17
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Bekämpfung von gebietsfremden Pflanzen im Gemeindegebiet
15
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Ab Donnerstag regulärer Badebetrieb im Naturbad Beckersberg
14
Jun
Bündnis 90 /Die Grünen
Neuer Vorstand im Ortsverband Henstedt-Ulzburg
14
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Kandidaten für den Bürgerpreis gesucht
11
Jun
AktivRegion Alsterland
Neue Förderprojekte beschlossen
11
Jun
VHS
Das Herbstprogramm der VHS ist da
08
Jun
CDU
Ole Plambeck tritt erneut als CDU-Kandidat zur Landtagswahl an
07
Jun
Lions Club Alveslohe
4. Benefizlauf - Spenden sammeln für Vereine
01
Jun
Erlöserkirche Henstedt-Ulzburg
Mehr Gottesdienstbesucher und Gemeindegesang
27
Mai
Bündnis 90/Die Grünen
Livestreams von Ausschusssitzungen auch nach der Pandemie
27
Mai
IN VIA Hamburg e.V.
Sommerferienprogramm der Jugendzentren „Tonne / Rhen“
21
Mai
Ole-Christopher Plambeck
Das landesweit freie WLAN kommt!
20
Mai
Ole-Christopher Plambeck
Kaffee spenden statt vernichten!
19
Mai
VHS
Protest gegen anhaltendes Unterrichtsverbot
Suche schließen
Henstedt-Ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt- Ulzburg (em) Am 30. September 2021 hat der 2. IGEK-FUNK im Bürgerhaus stattgefunden, in dem die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand des Integrierten Gemeindeentwicklungskonzeptes (IGEK) informiert wurden. Der Einladung folgten insgesamt 39 Personen. Der Schwerpunkt des Abends lag auf der Vorstellung
05.10.2021
Henstedt-Ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Gelungener Auftakt für den Herbstputz in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg! Am vergangenen Samstag konnten sich fleißige Müllsammelnde am Bürgerhaus mit Säcken und Handschuhen ausstatten, um im Aktionszeitraum vom 2. bis 10. Oktober 2021 erneut Jagd auf Weggeworfenes am Wegesrand zu machen. Für die passende Wegzehrung hat das Unternehmen RE
05.10.2021
Henstedt-Ulzburg Träger-Verein Dorfhaus Kisdorf e.V.
Träger-Verein Dorfhaus Kisdorf e.V.
Kisdorf (em) Fünf junge „Leichtmatrosen“ von der Hamburger Waterkant hauchen den Klassikern von Hans Albers und anderen Shanties frischen Wind in die Kiemen ein. Diese Band macht mächtig Spaß und strotzt vor guter Laune! „Nimm mich mit, Kapitän“, „La Paloma“ oder der Dauerbrenner „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ wurden mit neuem Sound unterlegt und laden mitreißend zum Schunkeln ein. Johnny, Fiete, Fjörn, HoDi und Mück gehen mit Euch
04.10.2021
Henstedt-Ulzburg CDU
CDU
Sülfeld (em) Am Sonnabend wählte die Kreis CDU einen neuen Vorstand. Gero Storjohann trat nicht erneut zur Wahl an. Sein Nachfolger, der Landtagsabgeordnete Ole Plambeck aus Henstedt-Ulzburg schlug unter Beifall vor, seinen verdienten Vorgänger zum Ehrenvorsitzenden vom CDU Kreisverband Segeberg zu ernennen. Die ca. 130 teilnehmenden Mitglieder folgten diesem Antrag einstimmig. Als Bundestagsabgeordneter wird Gero Storjohann en
04.10.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/henstedt-ulzburg/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr

Stellenmarkt

Henstedt-Ulzburg Vollzeit unbefristet Zahntechnik
Weitere Informationen
Freelancer Mediengestalter online Webentwickler Frontend Backend 450? Basis Flexibel Fullstack
Weitere Informationen
Neum?nster Pflegefachmann/frau Altenpflege Gesundheits- und Krankenpfleger/in station?r
Weitere Informationen
Fenster T?ren Produktion D?geling Holz Kunststoff
Weitere Informationen
Norderstedt Weiterbildung Schichtdienst Altenpfleger/in Pflegefachmann/frau Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Familienunternehmen seit 25 Jahren
Weitere Informationen
Vollzeit D?geling unbefristet Verkaufsberater (m/w/d) Kundenberatung Backoffice
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Forum in der Kulturkate
Henstedt-Ulzburg (em) Am Samstag den 02.Oktober präsentiert das Forum in der Kulturkate in Henstedt-Ulzburg ein Hauskonzert mit Fermin Villanueva und Mara Mednik und Stücken von Rachmaninow, Granados, Shostakowich und de Falla.
Fermin Villanueva (Cello) mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, „reizt die vielfältigen Möglichkeiten seines Instruments auf eindrucksvolle Weise aus, nutzt die tiefe, voluminös samtige Färbung beim Bass ebenso wie den brillanten, lyrischen Schmelz des Tenors“ Plácido Domingo lobte seine musikalische Qualität, Schönheit des Klanges, sowie auch sein Empfindungsvermögen. Mara Mednik (Klavier) wurde in Leningrad geboren und begann schon im Alter von 3 Jahren, Klavier zu spielen. Mit 5 spielte sie in der Leningrader Philharmonie, mit 7 wurde sie in die berühmte Spezialschule für Musik aufgenommen, die sie mit einer Silbermedaille abschliessen konnte. Später studierte sie am Leningrader Konservatorium bei Professor Golubowskaya und beendete ihre Aspirantur (Promotion) mit Auszeichnung. Wenn Mara Mednik die Bühne betritt spürt das Publikum trotz ihrer großen Bescheidenheit die Kraft, die daraus erwächst, dass sie die Musik als ihre Lebensaufgabe empfindet." Hauskonzert Samstag, 2. Oktober um 20:00 - 22:00 Kulturkate, Beckersbergstr. 40, Henstedt-Ulzburg, Karten 19 Euro Infos und Tickets unter www.forum-hu.de Foto: ©Fermin Villanueva
27.09.2021
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
DRK
Henstedt-Ulzburg (em) Für beides bietet Ihnen der DRK-Ortsverein Henstedt-Ulzburg eine Möglichkeit. Viele ältere Menschen fühlen sich zunehmend allein und einsam, haben niemanden, der mit ihnen ein Gespräch führt, einen Spaziergang macht, der mal schnell „vorbeischaut“. Deshalb werden Menschen gesucht, die ehrenamtlicher „BesuchsFreund“ werden und Senioren privat und zuhause ein bisschen Zeit und Zuwendung schenken möchten.
Tina Faber, die Leiterin der BesuchsFreunde sucht jetzt weitere MitstreiterInnen. „Wir haben momentan mehr Nachfragen, als ehrenamtliche HelferInnen und würden gern mehr Menschen besuchen können“, so Faber. „BesuchsFreunde“ ist eine Initiative des Deutschen Roten Kreuzes, die dazu beitragen möchte, das Leben eines Menschen freundlicher, wärmer und zufriedener zu gestalten. Die ehrenamtlichen Kräfte sind jedoch keine Haushaltshilfen, Handwerker oder Pflegekräfte, sie sollen pflegende Angehörige entlasten und die Angebote der professionellen Pflege und Hauswirtschaft sinnvoll ergänzen. Wer seine Zeit intensiv spüren und genießen möchte ist mit den Angeboten Walk&Relax und Mind Body gut bedient. Die erfahrene Entspannungstrainerin Renate Grotherr bietet hier Kurse speziell für gestresste und abgespannte Menschen an. Sie richten sich an alle, die sich eine Auszeit gönnen und den täglichen Belastungen durch Kinder, Partner, Haushalt und Beruf ruhiger, entspannter und gelassener begegnen wollen. Im Vordergrund steht nicht der Leistungsaspekt, sondern die Entspannung und Steigerung der inneren Gelassenheit. Wer BesuchsFreund werden oder an einem der Kurse teilnehmen möchte, wende sich an die Geschäftsstelle des DRK-Ortsvereins Henstedt-Ulzburg, Tel. 04193/969191 (Di. und Fr. 9.30 bis 11.30 Uhr) oder melde sich per Mail unter info@drk-henstedt-ulzburg.de.
15.09.2021
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen in der VR Bank in Holstein
VR Bank in Holstein
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen in der VR Bank in Holstein
VR eSports Cup: Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
VR Bank in Holstein
VR eSports Cup: Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
Erfolgreiche virtuelle Vertreterversammlung
VR Bank in Holstein
Erfolgreiche virtuelle Vertreterversammlung
VR Bank in Holstein spendet für Ferienbetreuung
Diakonie Altholstein
VR Bank in Holstein spendet für Ferienbetreuung
TSV Weddelbrook erhält Auszeichnung Sterne des Sports
VR Bank in Holstein
TSV Weddelbrook erhält Auszeichnung Sterne des Sports
Azubi-Studi-Chat startet in die nächste Runde
EGNO | Jobtour
Azubi-Studi-Chat startet in die nächste Runde
Anna-Louise Zehl: Kreativität ausleben, ohne die Seele zu verkaufen
EGNO | 51 Jahre - 51 Menschen
Anna-Louise Zehl: Kreativität ausleben, ohne die Seele zu verkaufen
Dr. Helen Sadeghian: Damit die Menschen gut miteinander leben
EGNO | 51 Menschen
Dr. Helen Sadeghian: Damit die Menschen gut miteinander leben
Hasmik Parvanyan: Gemeinsames Singen hilft
EGNO | 51 Menschen
Hasmik Parvanyan: Gemeinsames Singen hilft
Tobias Knickrehm: Engagement für die Streuobstwiese
EGNO | 51 Menschen
Tobias Knickrehm: Engagement für die Streuobstwiese
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt (em) Bei schönstem Wetter fand am Mittwoch, den 1. September 2021 eine öffentliche Planungsradtour durch die Gemeinde Henstedt-Ulzburg statt. Um die 50 Teilnehmenden waren der Einladung der Gemeinde und des zuständigen Planungsbüros Gertz Gutsche Rümenapp aus Hamburg gefolgt und starteten um 18 Uhr am Rathausplatz zu einer Fahrradtour der besonderen Art durch den Ort.
Die Tour führte auf einer 16 Kilometer langen Runde durch alle Ortsteile Henstedt-Ulzburgs. An verschiedenen Stationen erläuterten Frau Kis und Herr Rümenapp vom Planungsbüro ihre Vorschläge zur Förderung des Radverkehrs und stellten diese zur Diskussion. Es wurde deutlich, welche Mängel das Radroutennetz der Gemeinde aufweist und zugleich wurden zahlreiche Empfehlungen gegeben, wie schon kleine Maßnahmen zu einer verbesserten Verkehrssituation für Radfahrende beitragen können. Besonders beeindruckt von der Tour zeigten sich auch alteingesessene Bürgerinnen und Bürger, die ihre Gemeinde neu entdeckten und auf ihnen vorher unbekannten Wegen durch Henstedt-Ulzburg geführt wurden. Herr Rümenapp nahm die Expertise der Henstedt-Ulzburger sowie der ADFC-Ortsgruppe Henstedt-Ulzburg dankend an. Er verwies auf die Möglichkeit, auch weiterhin eigene Vorschläge, Ideen und Anregungen zum Hauptradroutennetz der Gemeinde Henstedt-Ulzburg einzusenden. Dazu wurde die E-Mail-Adresse RadHU@ggr-planung.de eingerichtet. Ferner gibt es die Möglichkeit sich direkt an die Verwaltung der Gemeinde Henstedt-Ulzburg zu wenden (mareike.mierau@h-u.de oder 04193/963-426). Auch hier werden die Vorschläge gesammelt und an das Planungsbüro weitergeleitet. Und wie geht es jetzt weiter? Am 20. September 2021 wird in der Sitzung des Planungs- und Bauausschuss der Entwurf des Hauptroutennetzes sowie erste Maßnahmen zur Verbesserung vorgestellt. Hierzu sind Interessierte herzlich eingeladen. Die Sitzung beginnt um 18:30 Uhr und findet im Ratssaal des Rathauses statt. Aufgrund der einzuhaltenden Abstandsregelungen ist die Teilnahme von Gästen an der Sitzung auf 20 Personen beschränkt. Die Präsentation zum Radverkehrskonzept wird anschließend im Bürgerinformationssystem der Gemeinde veröffentlicht. Foto: Gemeinde Henstedt-Ulzburg
08.09.2021
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof begeistert mit sommerlicher Auswahl
Aktuell
dodenhof begeistert mit sommerlicher Auswahl
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Wenn die Tage kürzer werden, kommen sie wieder vermehrt zum Einsatz: Flutlichtanlagen sorgen zu fortgeschrittener Stunde für die notwendige Beleuchtung auf den Sportanlagen. Ab sofort kommen in Henstedt-Ulzburg nur noch energiesparende LED-Flutlichtanlagen zum Einsatz, denn die Umrüstung auf LED ist mittlerweile abgeschlossen.
„Die Aufträge für die LED-Umrüstung auf allen Sportanlagen wurde im vergangenen September erteilt, nur der Auftrag für die B-Anlage folgte erst im März dieses Jahres“, berichtet Eckhard Röver, Mitarbeiter der Gemeinde Henstedt-Ulzburg in der Zentralen Grundstücks- und Gebäudewirtschaft. „Mittlerweile wurden alle Anlagen fertiggestellt und sind in Betrieb.“ In Henstedt-Ulzburg gibt es insgesamt zehn Sportplätze, die an sieben Standorten mit Flutlichtanlagen ausgestattet sind. Für die Beleuchtung haben bisher Halogen-Metalldampflampen gesorgt. Vor Installation des LED-Flutlichts wurden die vorherigen Masten auf Standsicherheit geprüft. Dabei stellte sich heraus, dass insgesamt vier Masten nicht ausreichend standsicher waren und erneuert werden mussten. Gegenüber der vorherigen Beleuchtung bietet die Umrüstung auf LED ausschließlich Vorteile. Neben der erheblichen Energieeinsparung ermöglicht die Installation eine optimale Ausleuchtung der Sportstätten, eine erhebliche Minderung des Wartungs- und Instandhaltungsaufwandes, eine deutlich höhere Lebensdauer der Leuchtmittel und Möglichkeiten des Dimmens und der selektiven Beleuchtung von Sportfeldern. Durch den Einsatz der LED-Anlagen spart die Gemeinde nicht nur Energie, sondern auch damit verbundene Stromkosten ein. Insgesamt ergibt sich ein gesamtes Stromeinsparpotential von ca. 68 Prozent. In Bezug auf die reduzierten Stromkosten amortisieren sich die Investitionskosten in einem Zeitraum von 13 bis 20 Jahren. Die Gesamtkosten der LED-Umrüstung einschließlich der Masterneuerungen belaufen sich auf ca. 290.000 Euro, die die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erfreulicherweise nicht alleine tragen muss. Denn die Installation von „hocheffizienter Außenbeleuchtungstechnik mit zonenweise zeit- oder präsenzabhängiger Steuerung“ wird aus Bundesmitteln über den Projektträger Jülich mit bis zu 20 Prozent bezuschusst, für dessen Förderung sich die Gemeinde Henstedt-Ulzburg an dieser Stelle herzlich bedankt. Foto: Auf LED umgerüstete Flutlichtanlage im Beckersbergstadion, die nach Abschluss der Sanierung der B-Anlage wieder zum Einsatz kommen wird.
25.08.2021
CDU
Henstedt-Ulzburg (em) Zur Förderung der Kirchengemeinde Henstedt-Ulzburg aus dem Fonds für Barrierefreiheit erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Ole Plambeck:
Wie der Henstedt-Ulzburger CDU-Landtagsabgeordnete Ole Plambeck mitteilt, fließen aus dem Fonds für Barrierefreiheit des Landes insgesamt 47.165,26 Euro an die Kirchengemeinde Henstedt-Ulzburg für die Erlöserkirche. Ziel dieses Fonds für Barrierefreiheit ist es, die Inklusion und Teilhabe für alle Menschen im Land weiter voranzubringen. Landesweit wurden 57 Förderbescheide mit einer Gesamtfördersumme von mehr als vier Millionen Euro erteilt. Plambeck begrüßt, dass Jamaika weiter Tempo beim Ausbau der Barrierefreiheit im Land macht. Wir wollen die volle Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen. So soll ein gleichberechtigtes Zusammenleben in der Gesellschaft erreicht werden. Es ist wichtig, dass mit diesen Mitteln unter anderem barrierefreie Zugänge wie Rampen, automatisch öffnende Türen, Aufzüge und andere behindertengerechte Umbauten geschaffen werden können. Foto: Ole-Christopher Plambeck
25.08.2021
Henstedt-Ulzburg Bewegt
Henstedt-Ulzburg (em) Als die Idee für den sortierten Kinderflohmarkt zu Gunsten der Opfer der Flutkatastrophe aufkam, ahnten die Organisatoren noch nicht, welche Spendenbereitschaft im Süden des Kreises Segeberg herrscht.
„Wir wurden förmlich überschüttet“, sagt Stefanie Egenolf, die die Idee für diese Aktion hatte. Mit vielen Helfern, die teilweise kurzfristig über Facebook akquiriert werden konnten, wurden alle Spenden nach Größen und Art sortiert und am Ende waren es über 400 voll gepackte Kartons. „Wir haben hier mehrere Tage teilweise mit über 25 Helfern bis in die späten Abendstunden sortiert und wir möchten uns bei Allen für diesen tollen Einsatz bedanken“, sagt Frank Bueschler, der Halle, Garage und Hof für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat. Am 07.08. kamen dann über 500 Bürger:innen in das Sportland des SV Henstedt-Ulzburg und zeigten sich kauffreudig und rundeten durchweg auf. In den vier Stunden konnten dann 8.386,50 € eingenommen werden und durch direkte Spenden auf dem eigens eingerichteten Konto kam dann ein Gesamtbetrag von 11.643,55 Euro zusammen, der nun an die Aktion Deutschland Hilft, die Stiftung der LIONS Deutschland und die Aktion #KitasHelfenKitas verteilt wurde. Allerdings reichten die vier Stunden an diesem Samstag nicht, um die vielen gespendeten Sachen zu verkaufen, so dass nun ein komplettes Wochenende im CityCenter-Ulzburg für die Wiederholung des sortierten Kinderflohmarktes geplant ist. „Wir haben trotz der vielen Tische viele Kartons gar nicht auspacken können und mehr als die Hälfte der Spenden am Abend wieder einpacken müssen, wobei wir vorher noch einen kleinen Film der tollen Angebote gemacht haben (https://sued-SE.de)“, sagt Wiebke Dauer vom SV Henstedt-Ulzburg, der gemeinsam mit Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V. die Idee umgesetzt hat. Die Vereine hoffen nun am 18. und 19. September noch einmal auf regen Zulauf und auf eine weitere hohe Summe, die den Opfern der Flutkatastrophe dann bereitgestellt werden kann. Weitere Spenden werden allerdings nicht mehr angenommen. Foto: Symbolische Scheckübergabe (v. l.n.r.) Christian Röpkes (VR Bank in Holstein), Stefanie Egenolf (Kita Albert-Schweizer Norderstedt), Frank Bueschler und Christiane Garling (HU-Bewegt e.V.) sowie Wiebke Dauer (SV Henstedt-Ulzburg)
16.08.2021
FDP
Henstedt-Ulzburg(em) „Schulen, Schüler, Lehrer und Eltern brauchen Zuverlässigkeit. Ein weiterer Schullockdown muss und kann verhindert werden.“ sagen Stephan Holowaty, FDP-Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Segeberg und Klaus-Peter Schroeder, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion. „Der Schulstart diese Woche kommt ja weder für das Bildungsministerium noch für das Kreis-Gesundheitsamt noch für die Gemeinden als Schulträger ganz überraschend“.
Daher werden die Freien Demokraten das Thema Schule als Anfrage an die Kreisverwaltung auf der kommenden Hauptausschußsitzung auf den Tisch bringen. „Die Zersplitterung der Zuständigkeiten zwischen dem Landes-Bildungsministerium, dem Kreis und den Gemeinden als Schulträger ist auch jetzt zu Beginn des Schuljahres weiterhin nicht hilfreich und Anlass zur Sorge.“ „Wir wollen vor allem wissen, wie das Kreisgesundheitsamt mit positiven Corona-Fällen bei Schülern umzugehen gedenkt: wenn gesamte Klassen oder Jahrgänge in Quarantäne geschickt werden, sind wir nämlich sehr nah an einem sehr schnellen neuen Schul-Lockdown,“ sagen Holowaty und Schroeder. „Wir wollen auch wissen, wie mit geimpften und genesenen Schüler umgegangen wird, welche Vorkehrungen für eine Beschulung von in Quarantäne geschickten Schülern getroffen wurden, wo und wie spezielle Test- und Impfangebote an den Schulen geschaffen, organisiert und bezahlt werden. Wir gehen davon aus, dass 6 Wochen Sommerferien mehr als ausreichend waren, um hier klare Antworten zu bekommen“. Gleiches gälte auch für die Raumluft-Desinfektion und den damit verbundenen technischen und finanziellen Aufwand. Ebenso interessieren sich die Freien Demokraten für die Schülerbeförderung. „Auch hier“, so Holowaty und Schroeder, „war genug Zeit um bestehende Probleme zu analysieren und zu lösen: die Kritik an einerseits extrem strikten und belastendend Regeln in den Schulen und einem Schülertransport ohne Kohorten und Abstände besteht ja auch schon länger“. Sehr umfangreiche und plötzliche Quarantäneanordnungen hätten zudem auch erhebliche Auswirkungen auf Eltern und Geschwisterkinder und damit auch auf die Betriebe und die Wirtschaft, warnen die Freien Demokraten. „Am Ende geht es nicht um Abwarten auf was auch immer, sondern um Entscheidungen,“ sagen die Liberalen. „Und die werden weitgehend vor Ort getroffen“
03.08.2021