Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
56.308 Berichte ●  25.742 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Henstedt-Ulzburg VHS Henstedt-Ulzburg
VHS Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Lohnt sich eine Photovoltaikanlage für mich? Und für meine Nachbarn? Und falls ja: wie groß sollte sie sein? Besser mit oder ohne Speicher? Viele Fragen, die sich nicht pauschal beantworten lassen. Auf der anderen Seite: Wenn man weiß, worauf es ankommt, ist es eigentlich gar nicht so schwer.
Der Verein BobenOp Klima- und Energiewende e.V. hat im Jahr 2020 gemeinsam mit dem Amt Hürup eine BürgerSolarBeratung entwickelt und gestartet: Zunächst werden hierfür ehrenamtliche Berater*innen geschult, die später dann ihren Mitbürger*innen eine kostenlose Initialberatung zukommen lassen können. Alles, was man wissen muss, um sicher und gestärkt mit der SolarBeratung loslegen zu können, stellt
30.09.2022
Henstedt-Ulzburg FDP
FDP
Henstedt-Ulzburg (em) Die FDP im Kreis Segeberg und in Henstedt‐Ulzburg kritisiert die geplante Änderung der Gemeindeordnung durch die schwarz‐grüne Landesregierung scharf. „Hier findet echter Anschlag auf die Demokratie in unseren Kommunalparlamenten statt. Hier findet Demokratieabbau statt“, so Holowaty und Eberhard.
Stephan Holowaty ist Kreisvorsitzender der FDP im Kreis Segeberg, Klaus‐Peter Eberhard Fraktionsvorsitzender in Henstedt‐Ulzburg. CDU und Bündnis 90/ Die Grünen planen noch vor der Kommunalwahl am 14. Mai 2023 die erforderliche Zahl der Abgeordneten zur Bildung einer Fraktion in größeren Kommunen sowie in Kreistagen von zwei auf drei zu erhöhen. „Fraktionen sind ein wichtiges Instru
30.09.2022
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
56.308 Berichte, 1.069 Videos, 710 Fotogalerien und 25.742 Fotos


30
Sep
FDP
Demokratieabbau durch CDU und Grüne verhindern!
30
Sep
VHS Henstedt-Ulzburg
Kostenlose Schulung „BürgerSolarberater*in“
29
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Resolution zur Schließung der Gynäkologie der Parcelsus Klinik
29
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Abstimmen und ehrenamtliches Engagement honorieren
28
Sep
FDP
Zukunft der Paracelsus-Klinik: Informationsveranstaltung
28
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
„Wenn wir die Meere retten, retten wir die Welt“ Heike Vesper
27
Sep
VR Bank in Holstein
Kindergarten St. Petrus gewinnt 10.500 Euro für Spielplatz
27
Sep
ADFC Henstedt-Ulzburg
Feierabendtour am 05.10.2022 nach Quickborn
26
Sep
Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V
5. HU-Wiesn und verkaufsoffener Sonntag
21
Sep
Ole-Christopher Plambeck
Schleswig-Holstein übernimmt in der Krise Verantwortung
21
Sep
ADFC Henstedt-Ulzburg
Tagestour von der Pinnauquelle bis zum Pinnauhafen
20
Sep
Leo Club Alsterquelle
Apfelmarmeladen-Aktion für einen guten Zweck
19
Sep
Sparkasse Südholstein
Unterfahrbarer Geldautomat in Henstedt-Ulzburg
16
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Seminarreihe „Endlich mitreden“ für Frauen in Henstedt-Ulzburg
15
Sep
Rotary Club Henstedt-Ulzburg
Gemeinsame Vortragsreihe von Alstergymnasium und Rotary
14
Sep
DRK
DRK Herbstprogramm startet mit Workshop
13
Sep
DRK
Blutspendeaktion im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg
12
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Themenraum „Klima- und Umweltschutz“ in der Gemeindebücherei
08
Sep
Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg
Abi Wallenstein - Blues Hochkaräter im Freilauf
07
Sep
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg plant Erhöhung der Gewerbesteuer
02
Sep
CDU
CDU in Nahe gegen Fusion
01
Sep
Henstedt-Ulzburg
FDP kritisiert Millionen-Steuererhöhungen
29
Aug
ADFC Henstedt-Ulzburg
Kombinierte Bahn und Radtour am 02.09.2022
25
Aug
ADFC Henstedt-Ulzburg
Feierabendtour nach Sülfeld
25
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
„Die Rückkehr der Kraniche“ Lesung mit Romy Fölck
24
Aug
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Schlappenmoor mit neuem Rastplatz
22
Aug
VHS Henstedt-Ulzburg
Kunststation Henstedt-Ulzburg feiert einjähriges Bestehen
22
Aug
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Sommerfreizeit mit Jugendlichen der Flutregion Ahrtal
19
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Im August wieder eine Radtour für ALLE!
18
Aug
HU-Marketing
Größter Privatflohmarkt Norddeutschlands geht in die 7. Runde
17
Aug
Ole-Christopher Plambeck
2 Milliarden Euro weniger Kredit ist ein Erfolg in der Krise
16
Aug
CDA
Bruno-Timm-Preis 2022 für Joachim Süme
16
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
„Wasser ist Leben“ Aufruf des Zweckverbandes Wasserversorgung
15
Aug
ADFC Henstedt-Ulzburg
Feierabendtour mit Ziel KZ-Gedenkstätte Springhirsch
12
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg entdecken - ortsgeschichtliche Rundgänge
12
Aug
ADFC Henstedt-Ulzburg
Feierabendtour zum Itzstedter See
11
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Endspurt - Vorschläge zum Bürgerpreis bis 1. September
10
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburgerinnen für Engagementspreis nominiert
09
Aug
WHU
Themenabend zum genossenschaftlichen Wohnen
08
Aug
Henstedt-Ulzburg bewegt e.V.
5. BürgerparkKINO - 8 Filme an 3 Tagen
05
Aug
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburgs Bäume tragen jetzt Nummern
04
Aug
ADFC Henstedt-Ulzburg
Fahrradtour nach Bad Oldesloe mit dem ADFC
29
Jul
GEWINNSPIEL
Voci-e-Violini - Der große Abend der Tenöre
26
Jul
Träger-Verein Dorfhaus Kisdorf e.V.
Das Niveau singt – Premiengold Tastenkabarett
26
Jul
Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V.
„HU verkauft“ Der Flohmarkt von Bürgern für Bürger!
21
Jul
CDU/BFB
Ausstieg der Grünen aus Aktionsbündnis gegen 380KV Trasse
18
Jul
VHS Henstedt-Ulzburg
Ausbildung zum/zur zertifizierten EntspannungskursleiterIn
15
Jul
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Praxisübernahme geglückt - Neuer Hausarzt für Henstedt-Ulzburg
15
Jul
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Schnell-Ladesäule am Aral Rasthof in HU eingeweiht
15
Jul
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Jetzt bewerben – Seniorenbeirat wird neu gewählt
13
Jul
VHS Henstedt-Ulzburg
Sondersprachkurse „Ich sehe meine Zukunft in Deutschland“
12
Jul
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Save the Date: 1. Klimawerkstatt Henstedt-Ulzburg
08
Jul
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Vorschläge für den Bürgerpreis 2022 gesucht
08
Jul
Gemeinde-Henstedt-Ulzburg
„Team Bürgerhaus“ verabschiedet sich in den Ruhestand
08
Jul
VHS Henstedt-Ulzburg
Bereit für einen inspirierenden Weiterbildungsherbst!
07
Jul
Kultur im Margarethenhoff
Trio Viviparie „Flieg mit mir um die Welt“
04
Jul
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Christa Schmidt ist neue Präsidentin im Jubiläumsjahr
01
Jul
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Sommerfeeling in der Bücherei
29
Jun
FDP | BFB | CDU
„Grüne H-U lassen Gemeinde und Bürger kläglich im Stich“
27
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Nächster Hilfstransport für die Ukraine gestartet
21
Jun
ADFC Henstedt-Ulzburg
ADFC Henstedt-Ulzburg lädt zu geführten Radtouren ein
17
Jun
DKMS
4-jährige Nimi aus Kisdorf braucht dringend Stammzellenspende
17
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Erstes Deutsch – Französisches Partnerschaftstreffen
16
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg sucht Kulturpreisträger/in 2022
14
Jun
DRK
Blutspendeaktion auf dem Rhen
13
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Persische Teezeremonie in der Kunststation im Henstedter Hof
08
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Berufliche Nischen finden! Vortragsreihe „Gut zu wissen!“
07
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Neugestaltung Bolzplatz „Am Trotz“ - mit Fußballturnier
03
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Inklusive Radfahrt durch Henstedt-Ulzburg am 9. Juni 2022
02
Jun
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg und SH Netz verlängern ihre Zusammenarbeit
Suche schließen
Henstedt-Ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Die Gemeindevertretung Henstedt-Ulzburg hat am 27. September zur Schließung der Gynäkologie- und Geburtsstation in der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg eine Resolution beschlossen. Die Resolution wurde der Landesgesundheitsministerin sowie dem Bundesgesundheitsminister mit der Bitte um Rückmeldung bzw. Stellungnahme übermittelt. Hier die Resolution im Wortlaut: Sehr geehrte Frau Landesministerin Prof. Dr. Kerst
29.09.2022
Henstedt-Ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiges Element für eine funktionierende Gesellschaft. Für die beiden Beauftragten für Menschen mit Behinderung der Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Britta Brünn und Uta Herrnring-Vollmer, war die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2022 sowie die daraus resultierenden Reaktionen eine Überraschung. Die Anerkennung und Wertschätzung für Ihre ehrenamtliche Arbeit ist für die beiden auch ein immenser Motivationsschub. Jetzt benötigen sie die Hilfe der Bevölkerung! Den
29.09.2022
Henstedt-Ulzburg FDP
FDP
Henstedt-Ulzburg (em) Die Zukunft der Paracelsus-Klinik ist nicht nur für Henstedt-Ulzburg, sondern die gesamte Region besonders wichtig und bewegt zu Recht viele Menschen. Die FDP in Henstedt-Ulzburg lädt daher am kommenden Dienstag, den 4. Oktober um 18:30 Uhr zur Diskussion und Information in das Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg ein. Gast ist Dr. Heiner Garg, bis Mai dieses Jahres Ge
28.09.2022
Henstedt-Ulzburg Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Heike Vesper – Meeresbiologin, WWF-Direktorin und leidenschaftliche Taucherin – erzählt von der Faszination des Lebens unter Wasser, vom Kampf um den Schutz der Weltmeere vor Überfischung, Ausbeutung und Verschmutzung und der Bedeutung der Meere für das Überleben der Menschheit. Sie zeigt: Es ist noch nicht zu spät, um diesen ei
28.09.2022
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/henstedt-ulzburg/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!

Stellenmarkt

Seniorenbetreuung Vollzeit Pflege Seniorenheim Weiterbildungsm?glichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbst?ndigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen
Norderstedt Weiterbildung Schichtdienst Altenpfleger/in Pflegefachmann/frau Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Familienunternehmen seit 25 Jahren
Weitere Informationen
Henstedt-Ulzburg Vollzeit unbefristet Zahntechnik
Weitere Informationen
Neum?nster Pflegefachmann/frau Altenpflege Gesundheits- und Krankenpfleger/in station?r
Weitere Informationen
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Ole-Christopher Plambeck
Henstedt-Ulzburg (em) Zum dritten Nachtragshaushalt 2022 der Landesregierung erklärt der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Ole Plambeck: „Mit dem Gesetzentwurf zum dritten Nachtragshaushalt 2022 setzt die schwarz-grüne Landesregierung mit der Unterstützung der Wirtschaft, Vorsorge für erhebliche Baupreissteigerung und das Erreichen der Energiesparziele die richtigen Schwerpunkte und übernimmt dort Verantwortung, wo der Bund erhebliche Lücken gelassen hat.
Insbesondere der zusätzliche Bürgschaftsrahmen des Landes von 500 Mio. Euro ist die richtige Maßnahme zur richtigen Zeit und wird Unternehmen, die durch gestiegene Energiekosten in finanzielle Probleme geraten sind, zielgerichtet unterstützen. Insbesondere Gemeinde- und Stadtwerke werden davon profitieren können. Sparsame Haushaltsbewirtschaftung ist ein zentraler Punkt der schwarz-grünen Koalition. Die daraus erwirtschafteten Minderausgaben und Mehreinnahmen sollen unter anderem dafür genutzt werden, um bis zu 170 Mio. Euro für krisenbedingte Kostensteigerungen bei Hochbaumaßnahmen sowie für Maßnahmen der energetischen Sanierung, Modernisierung und Nutzung regenerativer Energien des Landes zu nutzen. Weitere Mittel sind für die Reduzierung der Gesamtfläche von Büroräumen um 20 Prozent und für IT- und Digitalisierungsmaßnahmen der Landesverwaltung mit dem Ziel der Energieeinsparung. Auch der Masterplan Schloss Gottorf wird aufgrund der Baukostensteigerungen unterstützt. Als Bundesland ist Schleswig-Holstein alleine für das Jahr 2023 mit rund 420 Mio. Euro belastet und finanziert das Bundespaket damit erheblich mit. Der Bund muss hier mehr eigene Mittel für die Entlastung mobilisieren und bereitstellen und zukünftig bei der Schaffung der Entlastungspakete die Länder besser miteinbinden.“
21.09.2022
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser

Immobilien

Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Sparkasse Südholstein
Neumünster (em) Noch mehr Komfort und Sicherheit bietet die Sparkasse Südholstein in Henstedt-Ulzburg ihren Kundinnen und Kunden, die auf Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind. Ihnen steht ab sofort im SB-Bereich ein neuer Geldautomat für Ein- und Auszahlungen – ein so genannter Cash-Recycler - zur Verfügung, der unterfahrbar ist.
„Mit dem neuen Gerät können insbesondere auch ältere Menschen mit Rollator einfacher und sicherer Geld abheben. Weil sie mit ihrem Rollator unter die Tastatur fahren können, müssen sie während des Vorgangs nicht auf die Stabilität ihres Rollators verzichten. Gleichzeitig wird die Diskretion erhöht, denn sie stehen näher am Gerät und verdecken den Bildschirm besser mit ihrem Körper. Die Gefahr durch sogenanntes Shoulder-Surfing, also das Ausspähen von Pin-Code oder persönlichen Daten, wird so erschwert“, erklärt Filialleiterin Christin Schmidt. Das neue Gerät in Henstedt-Ulzburg ist das erste seiner Art, das die Sparkasse Südholstein einsetzt und als „Pilot“ für andere Filialen testet. Bei künftigen Austauschen werden zudem die Geldausgabe-Automaten niedrigere Bedienfelder als bisher haben, um z.B. Rollstuhlfahrern einen besseren Blick auf die Tastatur zu ermöglichen. Foto: Filialleiterin Christin Schmidt stellt den neuen unterfahrbaren Geldautomaten für Ein- und Auszahlungen vor.
19.09.2022
Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
VR Bank in Holstein
Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
„Was bleibt.“ Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.
VR Bank in Holstein
„Was bleibt.“ Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.
Kindergarten St. Petrus gewinnt 10.500 Euro für Spielplatz
VR Bank in Holstein
Kindergarten St. Petrus gewinnt 10.500 Euro für Spielplatz
Spielen? Aber Sicher! - Spielplatz in Armstedt wird saniert
VR Bank in Holstein
Spielen? Aber Sicher! - Spielplatz in Armstedt wird saniert
„Was bleibt.“ Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben
VR Bank in Holstein
„Was bleibt.“ Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben
Großes Sommerfest für inklusive Spielplätze im Frederikspark
EGNO
Großes Sommerfest für inklusive Spielplätze im Frederikspark
SkyCampus für Fintech-Unternehmen Serrala nimmt Form an
EGNO
SkyCampus für Fintech-Unternehmen Serrala nimmt Form an
EGNO befragt Norderstedter Unternehmen online
EGNO
EGNO befragt Norderstedter Unternehmen online
Geführter Rundgang am Tag der Städtebauförderung 14.05.2022
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Geführter Rundgang am Tag der Städtebauförderung 14.05.2022
Jetzt anmelden - EGNO Jobtour startet am 8. September
EGNO
Jetzt anmelden - EGNO Jobtour startet am 8. September
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Wie in 30 anderen Öffentlichen Büchereien in Schleswig-Holstein wird auch in der Gemeindebücherei in Henstedt-Ulzburg im extra dafür angefertigten Präsentationsmöbel der Themenraum „Klima- und Meeresschutz“ präsentiert.
Während der Projektzeit vom 19. September bis 30. Oktober gibt es zahlreiche Angebote in der Gemeindebücherei: Upcycling-Basteln mit Kindern, Filme zum Thema am Nachmittag sowie einen Erzählweg, der in den Schaufenstern unterhalb der Gemeindebücherei zum Anschauen, Lesen und Nachdenken einlädt. Neben der analogen Medienausstellung können von interessierten Besuchern auch digitale Inhalte abgerufen werden. Diese wurden von den Kooperationspartnern GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, dem Citizen-Science-Projekt "Weniger-ist-Meer" und dem NABU Schleswig-Holstein erarbeitet und zur Verfügung gestellt. Höhepunkt ist am 6. Oktober die Lesung mit Heike Vesper «Wenn wir die Meere retten, retten wir die Welt – wie ein nachhaltiger Umgang gelingt und jeder Einzelne etwas bewirken kann». Beginn ist um 19.30 Uhr in der Bücherei. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 10.-- Euro. Das Veranstaltungsprogramm: 20. September, 15.30 Uhr Film (Titel bitte anfragen) 26. September, 16.00 Uhr Upcycling: Wir basteln Stempel und Tüten 6. Oktober, 16.00 Uhr Upcycling: Wir basteln mit Tetrapacks 6. Oktober, 19.30 Uhr Lesung mit Heike Vesper «Wenn wir die Meere retten, retten wir die Welt – wie ein nachhaltiger Umgang gelingt und jeder Einzelne etwas bewirken kann» Eintritt 10.-- 13. Oktober, 10.30 Uhr Upcycling: Wir basteln aus T-Shirts Taschen 17. Oktober, 10.30 Uhr Upcyling: Wir machen Streifenbilder 24. Oktober, 15.30 Uhr Film (Titel bitte anfragen) 19. September bis 30. Oktober • Besuchen Sie unseren Erzählweg in den Schaufenstern von der Volkshochschule bis zur Deutschen Bank • Ausstellung und interaktive Medien in der Bücherei • Quiz Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist frei, mit Ausnahme der Lesung mit Frau Vesper. Die Upcyling-Termine sind für Kinder ab Grundschulalter geeignet. Bitte fragen Sie, was mitgebracht werden muss. Um Anmeldung wird gebeten, beim Upcyling bis eine Woche vorher. ACHTUNG: NEUE TELEFONNUMMER 04193-963370
12.09.2022
dodenhof eröffnet Herrenabteilung in Kaltenkirchen neu
dodenhof
dodenhof eröffnet Herrenabteilung in Kaltenkirchen neu
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof begeistert mit sommerlicher Auswahl
Aktuell
dodenhof begeistert mit sommerlicher Auswahl
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof spendet 50.000 Euro für die Menschen der Ukraine
dodenhof
dodenhof spendet 50.000 Euro für die Menschen der Ukraine
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
VHS Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Es wirkte fast schon familiär, als sich kürzlich die Künstler*innen und Unterstützer*innen der „Kunststation Henstedt-Ulzburg“ trafen, um deren einjähriges Bestehen zu feiern. Seit dem Sommer 2022 existiert in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Henstedter Hofes“ eine Einrichtung, die mindestens in dieser Region einzigartig ist: Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund drücken sich selbst und ihre Erfahrungen künstlerisch aus, bauen damit Brücken zu anderen Kulturen und treten über ihr Schaffen in den Dialog mit Einheimischen.
Feri Tabrisi, Initiatorin, Künstlerin und unermüdliche Aktivistin der Kunststation, hat dafür mit Unterstützung der Gemeinde und vielen freiwilligen Helfer*innen die Räume der ehemaligen Gaststätte in ein Atelier mit Ausstellungsraum verwandelt. Für die kleine Jubiläumsfeier waren verschiedene Kunstwerke wirkungsvoll in Szene gesetzt, ein „Werkstattvideo“ vorgeführt und ein orientalisches Buffet mit Fingerfood aufgebaut worden. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Hassan Mohammad, der zu den Klängen einer SAZ syrische Folkloremusik präsentierte. Die Besucher*innen, unter ihnen die stellvertretende Bürgervorsteherin Annemarie Winter, zeigten sich beeindruckt: „Ich habe bisher unterschätzt, was hier entstanden ist“, gibt Winter unumwunden zu. Auch Wenzel Waschischeck, Integrationsbeauftragter der Gemeinde, freute sich sichtlich darüber, was aus den ehemals „immer etwas düster und bedrückend wirkenden“ Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte geworden ist: „Räume, in denen einen sofort das Gefühl von Bedeutung überkommt“. Und tatsächlich ist „Bedeutung“ ein wichtiges Stichwort für die gemeinsame Arbeit in der Kunststation. Die entsteht zunächst einmal über den Grundsatz, dass ausschließlich mit Abfallprodukten gearbeitet wird, die durch die künstlerische Bearbeitung eine gänzlich neue Bedeutung bekommen. So wird z. B. aus einem Stapel alter CD-Hüllen eine ästhetisch wirkende Säule, auf der eine menschliche Figur präsentiert wird. Auch die Figur selbst ist aus Holzabfällen gefertigt und effektvoll mit Farben und Folien „zum Leben erweckt“ worden. Bedeutung entsteht aber auch durch das, was mit den Kunstwerken ausgedrückt werden soll. „Kunst ist viel mächtiger, als den meisten bewusst ist. Das wissen auch die Herrschenden in diktatorisch regierten Ländern, die Kunstschaffende unterdrücken oder deren Arbeit gleich ganz verbieten“, weiß Tabrisi. So ist es ihr ein großes Anliegen, die Selbstbestimmung von Frauen zu fördern und auf Unterdrückung hinzuweisen. Zum Ausdruck bringt sie dies zum Beispiel mit einer Installation, die eine stilisierte verschleierte Frau hinter hohen bunten Säulen zeigt. Die Säulen stehen für Gesetze und gesellschaftliche Normen, die sich oft als kulturelle Identität tarnen, in Wirklichkeit aber zu Gefängnissen für die Frauen werden. Aber nicht immer geht es bei den in der Kunststation entstehenden Kunstwerken um politische Aussagen. So wurde z. B. ein einfacher alter Tisch mit Farben und alltäglichen Materialien in ein „Schmuckstück“ verwandelt, ein Porträt des Komikers Charlie Chaplin ganz neu interpretiert oder aus alten Heugabeln ein prächtiger Leuchter gefertigt.“ Immer ist entscheidend, dass Menschen zusammenkommen und Freude an der gemeinsamen kreativen Arbeit haben“, erklärt Tabrisi. VHS-Leiter Dr. Jochen Brems, der ebenfalls zu den Gästen zählte, sah genau hierin auch eine Gemeinsamkeit zwischen VHS und Kunststation: durch gemeinsames Tun können neue Erfahrungen gemacht und für die Menschen Bedeutsames geschaffen werden. Tabrisi wünschte sich schließlich, dass noch mehr Henstedt-Ulzburger*innen den Weg in die Kunststation finden. „Einfach mal vorbeikommen und sich bei einem Tee über die Kunststation informieren“, so lautet ihre Einladung an alle. „Vielleicht bekommt die eine oder andere dann ja eine Idee zu einem eigenen kleinen Kunstwerk oder bekommt Lust, an einem Gemeinschaftswerk mitzuarbeiten.“ Die Kunststation ist jeden Dienstagnachmittag von 15.00 - 17:00 Uhr für Besucher*innen geöffnet. Unter der Tel.-Nr. 0178 5656335 kann aber auch gerne ein persönlicher Termin mit Tarbisi verabredet werden. Foto: Künstler*innen und Unterstützer*innen der Kunststation mit Initiatorin Feri Tabrisi (Mitte).
22.08.2022
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Wer erinnert sich nicht an die schockierenden Bilder der Flutkatastrophe im Ahrtal im Sommer des vergangenen Jahres? Ausgelöst durch Starkregen in weiten Teilen von Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Saarland, brachen in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 die Flussufer. Ganze Häuser wurden mit den Fluten gerissen, Menschen verloren ihr Hab und Gut, viele ihr Leben. Schulen, Kirchen, Sporthallen, Geschäfte – Orte des öffentlichen Lebens wurden durch die Wassermassen zerstört.
Unzählige Schicksale der Bewohner des Ahrtals waren über Tage ungewiss. Zurück blieben nicht nur Verwüstung, Trauer, politische Diskussionen. Viele Kinder und Jugendliche sind nach wie vor traumatisiert von dem was sie in den Tagen und Wochen der Katastrophe gesehen und erlebt haben. Auch die Mitglieder des Lions Club Henstedt-Ulzburg verfolgten die Entwicklungen in der Flutregion. „Nachdem sich das Wasser zurückgezogen hatte, war uns klar: hier wird schnelle, unbürokratische Hilfe benötigt, an allen Ecken und Enden“, so Christa Schmidt, Präsidentin des Clubs. Nach einer Kontaktaufnahme mit dem Lions Club Bad Neuenahr und einem Besuch vor Ort, konnte durch eine erste umfangreiche Geldspende zu den Aufräumarbeiten beigetragen werden. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Christa Schmidt: „Wir wollten uns auch anderweitig einbringen. Insbesondere das Glück von Kindern und Jugendlichen liegt uns am Herzen und so haben wir nicht lang überlegt und eine Jugendfreizeit organisiert. Es sollte eine sommerliche Auszeit für diejenigen werden, die für ein paar Tage der geschädigten Region entfliehen möchten, um neue Menschen kennen zu lernen und fröhliche Momente zu erleben.“ In Zusammenarbeit mit dem Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V. (VJKA) konnte eine 1-wöchige Freizeit gestaltet werden, die einige Jugendliche aus der Ahrregion mit Jugendlichen bedürftiger Familien aus Henstedt-Ulzburg zusammenbrachte. Beherbergt in der Jugendakademie Segeberg und betreut durch sehr nette Jugendgruppenleiter, unternahmen die 12 Teilnehmer Ausflüge - unter anderem in den Wildpark Eekholt, an den Ostseestrand in Scharbeutz und in den Hansapark. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer, gemütlicher Grillabend, bevor es für alle auf die Heimreise ging. Christa Schmidt und Ihre AG MitstreiterInnen aus dem Lions Club Henstedt-Ulzburg sind begeistert: „Die Rückmeldungen aus der Gruppe waren durchweg positiv und wir sind gerührt und sehr glücklich, auf diese Weise zum Wohlergehen der jungen Menschen beigetragen zu haben. Ohne die zahlreichen Spenden an unseren Förderverein und an die Spendenplattform „Das ist unser Ding“ der VR Bank in Holstein, wäre diese großartige Freizeit nicht möglich gewesen. Hierfür ein herzliches Dankeschön.“ Foto: Teilnehmer der Jugendfreizeit mit Vertretern des Lions Club Henstedt-Ulzburg
22.08.2022
Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Liebe Bürgerinnen und Bürger, Ihr Zweckverband Wasserversorgung versorgt Sie und unsere umliegenden Gemeinden mit Trinkwasser in erstklassiger Qualität zu günstigen Preisen. Diese Trinkwasserqualität gilt es schon heute für die Zukunft zu schützen!
Wir alle können mit unserem Verhalten dazu beitragen, dass dieses möglich ist und eine Verteuerung durch aufwändige Aufbereitungsmaßnahmen vermieden wird. Wir bitten Sie deshalb, unseren gemeinsamen Qualitätsanspruch durch die Beachtung der folgenden Punkte zu unterstützen. Verzicht auf Einsatz von Unkrautvernichtungs- und Schädlingsbekämpfungsmitteln („Pflanzenschutzmittel- PSM“) Um die gute Trinkwasserwasserqualität in unserem Wassereinzugsgebiet auch für die zukünftigen Generationen sicher zu stellen, appelliert Ihr Wasserversorgungsunternehmen schon heute an alle Bürgerinnen und Bürger auf Pflanzenschutzmittel im eigenen Garten zu verzichten. Bei Anwendungen auf diesen Flächen besteht die Gefahr, dass Wirkstoffe aus Pflanzenschutzmitteln durch den nächsten Regenschauer in die Regenwasserkanalisation oder in angrenzende Gewässer gelangen und damit letztlich auch in das Grundwasser und in den Wasserkreislauf. (Quelle: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein www.lksh.de) Auf den nachstehend genannten Flächen ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln bereits verboten: • bei Zufahrten zum Wohnhaus oder der Garage • bei der Terrasse • bei Hof- und Betriebsflächen • auf Wegen, Plätzen oder ähnlichen Flächen im Bereich des Hausgartens • auf Bürgersteigen Auch die Landwirtschaft in Kaltenkirchen / Henstedt-Ulzburg und im Umland kann ihren Beitrag dazu leisten, indem sie Pflanzenschutzmittel nur minimalistisch einsetzt bzw. schon jetzt einen weitreichenden Verzicht auf Pflanzenschutzmittel anstrebt. Verzicht auf Erdwärmesonden mit Tiefenbohrung Erdwärmesonden mit Tiefenbohrungen reichen bis zu 100m tief ins Erdreich hinein und durchbohren unsere Trinkwasservorkommen, die sich in einer Tiefe von rund 50-60 Metern befinden. Als Wasserversorgungsunternehmen sehen wir diese Bohrungen kritisch, da häufig die Abdichtungen zwischen der Sonde und dem Erdreich nach Jahren durchlässig werden und damit eine Verunreinigung der Grundwasser führenden Schichten in der Tiefe einhergeht. Diese Schädigungen im Erdreich sind irreversibel. In Wasserschutzgebieten sind Erdwärmesonden mit Tiefenbohrungen sogar verboten. Unkritisch sind hingegen Luftwärmetauscher oder Flächenkollektoren. Richtige Entsorgung von Wasser aus privaten Swimmingpools Eine große Belastung für unsere Gewässer und damit auch für das Grundwasser, ist weiterhin das mit Chemikalien versetzte Wasser aus den zahlreichen Swimmingpools. Falsch entsorgtes Poolwasser gelangt ins Erdreich sowie in die Regenwasserrückhaltebecken und schädigt dort nachhaltig die Wasserorganismen. Erlaubt ist nur die Entsorgung über die Schmutzwasserleitungen (Toilette, Bad, Hausanschluss) und - im Sinne des Wasserhaushaltsgesetzes § 54 – darf es auf keinen Fall über die Regenwasserkanalisation abgeleitet werden - also bitte nicht in die Straßensiele! Förderung der Versickerung von sauberem Regenwasser Unser Trinkwasser wird aus Grundwasser gewonnen. Um unbelastetes Grundwasser zu sichern und neues zu gewinnen, ist die Versickerung von Regenwasser auf möglichst vielen freien Flächen unerlässlich. Bitte beachten Sie dieses auch bei der Gestaltung ihres Gartens, denn nur so kann der natürliche Wasserkreislauf aufrecht erhalten bleiben. Großflächige Versiegelungen und Schottergärten sind zu vermeiden und werden sogar durch die Landesbauordnung von Schleswig-Holstein (§ 8) untersagt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung - Wasser ist Leben!
16.08.2022
ADFC Henstedt-Ulzburg
Henstedt-Ulzburg (em) Am Samstag, den 13. August um 13:00 Uhr startet eine Tagestour nach Bad Oldesloe. Startort ist der Europagarten/Rathaus Ulzburg. Diese Tour hat eine Länge von ca. 65 km und führt im gemütlichen Tempo auf dem landschaftlich reizvollen Fahrradweg der ehemaligen EBO-Bahntrasse nach Bad Oldesloe. Eine Einkehr in Bad Oldesloe ist vorgesehen.
Zurück erfolgt die Tour über Leezen entlang weiterer landschaftlich schöner Wege. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt ca. 16-18 km/h. Rückkehr ist gegen 19:00 Uhr. Informationen dazu erteilt der Tourenleiter Norbert Krebs unter 0160 5566235 oder per eMail norbert_krebs@web.de. Die Tour ist kostenlos, alle Radfahrer sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Foto: ©ADFC Henstedt-Ulzburg
04.08.2022